Geben die Bäder Freikatren für asyl-bewerber?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

in unserem Dorf regelt das der Schwimmbadförderverein.. 

Flüchtlinge arbeiten an der Außenanlage, pflegen das Grün und so, dafür dürfen die, die  dort helfen das Schwimmbad anschließend kostenlos nutzen.. 

und für Nichtschwimmer gibt es einen Kurs der rein aus Spendengelder finanziert wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, auch Asylanten müssen ganz normal Eintritt zahlen wie jeder andere auch.
Gerade in den Bädern können schnell Probleme auftreten, da eine badestätte in Arabischen Länder eine ganz andere Bedeutung hat als bei uns.
Auch dass viele nicht richtig schwimmen können ist ein riesiges Problem.
Ohne Sprachkenntnisse die baderegeln zu verstehen ist die größte Herausforderung und wenn diese nicht verstanden wird gibt es schnell Ärger auch mit anderen Badegästen.
Da kommt eine Menge arbeiten auf uns zu und es ist nicht damit getan Flüchtlinge einfach mal in Bad abzuladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
21.12.2015, 05:27

aber genau da kann man doch mir ehrenamltiche der schwimmvereine viel tun zur interkration? natürlich in kleine gruppen.

wie soll man sonst intergraton stattfinden wenn nicht für alle bereiche offen ist?

2
Kommentar von Teambenli
21.12.2015, 10:46

Um einen Platz in einem unserer schwimmvereine zu bekommen gibt es Wartelisten von bis zu einem Jahr.
Zu wenig freie Plätze zu wenig freiwillige Helfer und nicht ausreichend schwimmzeiten.
Du stellst dir das alles ziemlich einfach vor, doch die Realität ist leider eine andere

0

Das werden die Städte und Gemeinden je nach finanzieller Lager ganz unterschiedlich regeln. 

Es gibt sicher auch Initiativen, die das für die Asylbewerber finanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
21.12.2015, 12:47

interkration kostet geld? und eine möglichkeit wäre das bad.

0

Was möchtest Du wissen?