Gebäudeversicherung mit Selbstbehalt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, also ohne jede rechtliche Begründung würde ich so sagen, dass der SB genauso umgelegt werden kann wie der volle Beitrag. Solange nichts passiert profitieren ja auch alle Parteien von den niedrigeren Prämien. Aus Gründen der Gleichbehandlung, so zumindest würde ich entscheiden, stehe ich zu dieser Aussage. Zugegeben, eine solche Frage ist mir in 30 Jahren noch nicht untergekommen. Vielleicht ist auch sinnvoll mal bei dem Haus- und Grundbesitzerverband wie auch einem Mieterbund nachzufragen. Eine mit Urteil belegbare Entscheidung habe ich nicht gefunden.

Du schließst doch die Versicherung ab! Also mußt du auch die Kosten tragen!

Was möchtest Du wissen?