Gebärmuttertumor

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das weiß ich leider nicht, aber ich glaube du musst dir nicht so viele gedanken und sorgen amchen. Klar verstehe ich dass du das trotzdem tust weil das halt so ist. Sie ist ja sicher einer der wichtigsten mneschen in dienem Leben. Google doch mal oder frag nochmal nen Arzt der sich damit auskennt zum Beispiel in dem Krankenhaus ind em Diene Mutter operiert wird. Aber an der Gebärmutter kann ich mir jetzt nicht vorstellen dass das so bedrohlich ist. eher ein Gehirntumor ist gefährlich. Also dann viel Glück. Un dshcreib mir doch mal wies geklappt hat. GLG hello05

Das ist ziemlich unwahrscheinlich. Heutzutage dosiert der Anästhesist die Mittel zur Narkose sehr genau. Mit Hilfe der heute verfügbaren Medikamente erfolgt die Anpassung an die jeweilige Situation nach Alter, Vorerkrankungen und Beschwerden patientengerecht, so dass möglichst alles glatt abläuft. Also mach dir keine Sorgen, wird schon alles gut gehen :-)

In welchem Stadium? Also es gibt verschiedene sogenannte FIGO Klassifikationen, Stadium 0, 1, 2, 3 und 4. Umso höher die Stufe umso größer ist die Wahrscheinlichkeit zu sterben glaube ich.

nicht sehr wahrscheinlich. Mach dir keine Sorgen!

Was möchtest Du wissen?