Gebärmutterhalskrebs Impfung tiefer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Impfungen werden fast immer intramuskulär gegeben, nur selten unter die Haut.

Tut eine Impfung eigentlich sehr weh, bis jetzt hatte ich meinen Arm immer vereisen lassen, aber meine Mutter sagte, es wäre an der Zeit es so zu machen, ohne Betäubung. Ich habe angst das die Spritze sehr weh tut.

Die Spritze tut praktisch gar nicht weh - die Nadel ist sehr dünn und scharf, und der Oberarm ist keine besonders empfindliche Stelle. Es gibt nur einen kleinen Piks.

Aber hinterher kann es natürlich sein, dass der Arm sich warm und etwas schmerzhaft anfühlt, so ähnlich wie Muskelkater. Das ist eine ganz normale Reaktion auf Impfungen und zeigt, dass dein Immunsystem aktiviert wurde. Dagegen würde allerdings auch eine Vereisung nichts helfen, also kennst du das vermutlich.

0

also mir ist damals nichts aufgefallen.. Hat sich genauso angefühlt wie jede andere Impfung auch.

Bei mir war auch nichts Besonderes eig...Hab ich noch nie was von gehört :-)

Was möchtest Du wissen?