Gebärmutterhalskrebs Impfung 2x?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

wenn Du die dritte  Impfung verpasst hast, dann hast Du keinen ausreichenden Impfschutz und die ganze Impfung muss wiederholt werden. 

Die dritte Impfung ist zu spät, wäre also umsonst, wenn diese jetzt gespritzt werden würde.

Da Du drei Impfungen brauchst für einen ausreichenden Schutz, würden zwei Impfungen nichts bringen.

Ab 18 Jahren muss man die Impfungen selber bezahlen.

Liebe Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MalNachgedacht 05.07.2016, 11:44

Die dritte Impfung ist zu spät, wäre also umsonst, wenn diese jetzt gespritzt werden würde.

Man kann die Abstände zwischen erforderlichen Impfungen nicht beliebig verkürzen (sonst würde man ja der Einfachheit halber alle drei Impfungen an einem Tag geben) aber Verlängern ist i.a. kein Problem - außer dass es eben den Nachteil hat dass die Immunität erst später erreicht wird bzw. das man bei der HPV-Impfung dann evt. eine Impfung selbst zahlen muss.

1
Minischweinchen 05.07.2016, 18:53
@MalNachgedacht

Ich habe nichts davon geschrieben, das sie einfach verkürzen soll. Ganz im Gegenteil. 

Verlängern ist schon ein Problem, denn sonst wäre ja nicht vorgegeben, wann sie die dritte Impfung sich geben lassen soll. Es ist kein ausreichender Schutz gegeben.

2 Impfungen sind nur für Mädchen zwischen 9-14 Jahren vorgesehen. 

Wenn die Fragestellerin 18 Jahre alt ist, muss sie die Impfung selber bezahlen.

0

Es geht um deine Gesundheit und deshalb solltest du dich mit deiner Gynäkologin besprechen, anstatt hier im Forum nachzufragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dritte Impfung ist nötig und ich fände es verantwortungslos, das Risiko einer vermeidbaren Krebserkrankung einzugehen, nur um das Geld zu sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte nichts von Gebärmutterhalskrebs Impfung, meines erchtens ist das reine Geld macherei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?