Gebärmutterhalskrebs-/HPV-Impfung, ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Nein 50%
Ja, trotzdem Impfen 50%

2 Antworten

Ja, trotzdem Impfen

Mir sind die Risiken nicht bekannt, welche wären das denn?

Die Antwort muss lauten "Ja", und nicht "Ja, trotzdem".

Die Rechnung ist einfach: Jedes Jahr erkranken fast 5000 Frauen an Gebärmutterhalskrebs, 1500 sterben daran. Die Impfung schützt vor den Virenstämmen, die für ca. 70% aller Erkrankungen verantwortlich sind. Die Nebenwirkungen entsprechen denen anderer Impfungen und gehen kaum über die anderer Impfstoffe hinaus - Kopfschmerzen, lokale Reaktionen etc. Es wird gerne behauptet, die HPV-Impfung sei für Todesfälle verantwortlich - dafür gibt es keinen einzigen Beleg.

Nein

Es gibt keine Langzeitstudien über diesen Impfstoff. Er wird ja gegen die 2 agressivsten Typen eingesetzt aber es gibt mehr als 2 wenn diese jetzt weggeimpft werden kann es sein das andere Viren an deren Stelle treten. 

MalNachgedacht 23.01.2017, 09:52

Es gibt keine Langzeitstudien über diesen Impfstoff. 

Impfungen gibt es schon seit über 100 Jahren - aber es gab noch nie einen Impfstoff bei dem man 5 Jahre (oder gar noch später) noch irgendwelche bis dahin unbekannten "Langzeitnebenwirkungen" entdeckt hätte.

Warum soll das nun ausgerechnet bei HPV-Impfstoffen anders sein?

Er wird ja gegen die 2 agressivsten Typen eingesetzt aber es gibt mehr als 2 wenn diese jetzt weggeimpft werden kann es sein das andere Viren an deren Stelle treten. 

HPV-Impfstoffe sind nun schon seit über 10 Jahren auf dem Markt - bislang wurde nicht beobachtet, dass andere HPV-Typen an die Stelle der Typen 16 und 18 treten gegen die geimpft wird und die für circa 70% aller Gebärmutterhalskrebserkrankungen verantwortlich sind.

Umgekehrt gibt es heute mit Gardasil-9 einen Impfstoff der bereits vor 9 HPV-Typen schützt.

Soll man da nun als junges Mädchen erst 50 Jahre abwarten - wegen Langzeitstudien bzw weil evt. andere HPV-Typen an die Stelle der 9 impfbaren HPV-Typen treten?

2

Was möchtest Du wissen?