Gebärmutterentfernung... wie läuft die OP so ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt natürlich darauf an, ob die Gebärmutter durch die Scheide oder den Bauch direkt entfernt wird. Sind zwei verschiedene Dinge. Durch den Bauch entfernen ist danach sehr, sehr schmerzhaft. Sie wird an der Infusion hängen und Schmerzmittel erhalten. Auch kann sie danach sehr schlecht gehen. Aber nach guten 2 Wochen ist sie wieder top lustig und erleichtert, dass sie die Mens nicht mehr hat. Es ist schon gut so, ehrlich.

Ich hab das auch gehabt for 4jahren direckt nachdem Geburt(blutungen kann nicht gestopt werden).Meine mutter hab das auch gehabt Und meine schwigerin auch.Bei OP hab ich nicht gespürt. 1Woche war ich in Krankenhaus.Danach war bissen schwierig bis 6mon.Bis etz habe ich sehr oft Rüken schmerzen.Narbe manchmal tut wehr. Und meine schwigerin hat kein lust auf Sex(Ups)Sie bekkomt Hormonnenpflaster.Aber wenn das ist wichtig (die Op) für Ihre Gesundheit dann ist das muss und damit muss mann leben .

Hi. Es gibt verschiedene Arten der Entfernung. Du musst schon wissen welche. Durch bauchschnitt durch die scheide oder per drei kleine schnitte im bauch.?

Was möchtest Du wissen?