Gebärmutter voll mit Schleimhaut und schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist mit Sicherheit noch nicht schwanger, aber ob du es demnächst wirst, kann dir keiner sagen.

Wenn du deine Periode am 1. erwartest (woher weißt du das so genau?), dann wäre der Eisprung 14 Tage vorher, also am 17. gewesen. Eine Befruchtung kann erst am Tag des Eisprungs stattfinden, und nach der Befruchtung muss das Ei noch 6-7 Tage lang durch den Eileiter Richtung Gebärmutter wandern, bevor es sich einnistet.

Die hoch aufgebaute Schleimhaut ist das perfekte Babybettchen, und wenn sich das Ei einnistet, ist man schwanger.

Falls eine Befruchtung ungefähr am 17. stattgefunden haben sollte, würde sich das Ei in etwa am 23. oder 24. einnisten.  Dann, und erst dann, wärest du schwanger. Jetzt noch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut einnistet, produziert der Mutterkuchen das schwangerschaftserhaltende Hormon HCG (humanes Choriongonadotropin). HCG kommt im Körper einer gesunden Frau ausschließlich während der Schwangerschaft vor. Im Blut ist es bereits sechs bis neun Tage, im Urin erst rund 14 Tage nach der Befruchtung nachweisbar. Der Schwangerschaftstest misst den HCG-Spiegel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?