Gebärdensprache für Anfänger (Buch/ DVD Enpfehlung)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey Chipswolke. 

Ich kann dir zwar kein Buch empfehlen, habe mich aber selber mal vor einiger Zeit erkundigt und dabei heraus gefunden, dass es DIE Gebärdensprache nicht gibt sondern vielmehr extrem viele und darunter auch Dialekte.

Das heißt, bevor du dir etwas aus diesem Bereich zulegst, solltest du unbedingt vorher wissen welche Sprache bzw. welchen Dialekt du lernen möchtest da diese sich anscheinend, zwar nicht Grundlegend unterscheiden, es allerdings die Verständigung auch nicht gerade leichter macht.

Ich wollte damals einfach die Möglichkeit haben meine Sprachkenntnisse zu erweitern, es gab nicht einmal einen expliziten Grund dafür. Damals habe ich halt noch gedacht es gibt eine Art universelle Gebärdensprache.
Es gibt hier zwar Ansätze, allerdings gibt es hierzu leider noch keine allgemeinen anerkannten Konventionen. Zumindest war das noch so als ich vor ca. 3 Jahren geschaut habe...

Ich bin kein Experte, aber das ist das was ich damals heraus gefunden habe und weswegen ich den Gedanken dann auch leider wieder verworfen habe, was natürlich nicht heißt, dass du das auch tuen solltest :)

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen :)

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Du kannst Gebärdensprache nicht alleine lernen. Schon gar nicht aus einem Buch. 

Mach einen Kurs bei der VHS. Wenn du vielleicht in der Nähe von Essen wohnst: Dort gibt es einen sehr guten Kurs, mit dem auch Dolmetscher ausgebildet werden.

Was möchtest Du wissen?