GdB und Feststellung der Erwerbsfähigkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erst mal den Widerspruch der SB abwarten. Wenn die Arge sie auf eine Stelle vermittelt, die passt, warum nicht. Also, erst mal probieren zu arbeiten um Leistungskürzungen zu vermeiden. Wenns nicht geht, krankschreiben lassen. Ist die sauberste und kurzfristig beste Methode. Übrigens werden beim SB die verschiedenen Grade addiert. Also 20% hier plus 40% da macht schon 60%. Bin selbst so auf 80% gekommen. Allerdings auch erst, nachdem ich gegen den ersten Bescheid Widerspruch eingelegt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamtamy
12.11.2016, 07:58

Es ist völlig unzutreffend, dass die einzelnen GdB addiert werden!
Vielmehr wird die GESAMTSITUATION beurteilt, was in der Regel zu zu wesentlich niedrigeren GdB führt, als es einer Addition entspräche!

1

Was möchtest Du wissen?