GbR aus 3 Personen, einer will austreten, was passiert jetzt, vor allem, wenn wir GbR weiterführen wollen?

2 Antworten

Die GBR wird beendet, das Kapital verteilt, das sollte entweder euer Vertrag regeln oder das Gesetz

Danach können alle machen was Sie wollen.

,Bisher hat er noch kein Geld dazu beigesteuert, es wurden aber schon Waren gekauft

Was für ne GBR soll das sein. Das müsst ihr eben verrechnen.

Gibt es einen schriftlichen GbR Vertrag? Ist dort etwas zum Austritt eines Gesellschafters geregelt?

Firma im Ausland und in Deutschland leben?

Hallo zusammen!

Folgendermaßen: Mein Onkel hat im Ausland mehrere große Minen. Aufgrund dessen wurde meinem Cousin der Vorschlag gemacht, er solle doch eine eigenständige Firma im Ausland gründen und den Transport der Rohstoffe aus den Minen an vereinzelte Firmen übernehmen. Durch die Fahrten erhalte er von den Firmen Cash ausgezahlt. Abzüglich Steuern und weitere Kosten wie Sprit und Kredit für LKW bleibe ihm ein gewisser Betrag an Gewinn übrig.

Ich habe in Deutschlanid einen Wohnsitz und bin Arbeitnehmer. Gerne würde ich mich an der Logistik-Firma meines Cousins beteiligen. Ich würde in dem Fall ein LKW im Ausland kaufen und jenes meinem Cousin überlassen. Dementsprechend würde für meinem LKW auch ein Gewinn herausspringen.

Nun zu meiner Frage: Wie soll ich mein Vorhaben in Deutschland gewerbsrechtlich, rechtlich und steuerrechtlich vertreten? Muss ich in Deutschland ein Gewerbe anmelden? Ich möchte all meine Gewinne in Deutschland offenlegen und alles legal angehen, damit ich bei der Transaktion keine Probleme bekomme.

Ich bitte um eure Hilfe. Vielen Dank im Voraus. Grüße.

...zur Frage

Zahlungsverbot und dubioser Brief vom Gerichtsvollzieher (UGV Inkasso/FKH Gbr)

Hallo zusammen,

ich habe ein etwas seltsames Anliegen... bsw ist mir was seltsames passiert...was ich mir nicht erklären kann. Ich habe einen Brief von einem Gerichtsvollzieher bekommen mit einer Postübergabeurkunde. Ich soll knapp 450€ zahlen... und als Gläubiger wird UGV Inkasso und FKH Gbr angegeben. Den Betrag kann ich mir nicht erklären. Ich habe auch nie Briefe von der Firma oder dem Inkassobüro bekommen. Im Internet habe ich mal gelesen, dass diese Firma dubios ist und oftmals auch unberechtigt solche Forderungen und Zahlungsverbote stellen. Was kann ich da am besten tun ? Habe keine Ahnung... ! Sollte ich da mal anrufen und mit denen reden ?

Desweiteren steht da auch "Diese Benachrichtung hat die Wirkung eines Arestes" ... wa bedeutet das nun ? Arrest wie Haft ?

Zum anderen habe ich ein Pfändungsschutzkonto bei der Sparkasse... können die jetzt mein Geld pfänden ? Ich bekomme da nicht mehr wie 600€ drauf... (Hartz4)

Brauche da echt Rat... könnte gegebenfalls auch Bilder vom Brief machen

...zur Frage

Eine Gbr, zwei Fantasienamen?

Hallo zusammen,

ich habe mal ein rechtliche Frage und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Und zwar habe ich vor längerer Zeit ein Gewerbe mit der Rechtsform GbR gegründet. Dieses Gewerbe wurde registriert unter dem Namen der beiden Gesellschafter der GbR (Name1 & Name2 GbR), allerdings zusätzlich mit einem Fantasienamen.

So weit, so gut.

Nun möchte diesselbe GbR noch eine zusätzliche Website veröffentlichen, auf der der alte Fantsienamen nicht erwähnt werden soll, sondern ein neuer. Also, im Imperessum soll dan stehen: (Name1 & Name2 GbR) + neuer Fantasienamen.

Geht das, oder muss ich erneut ein Gewerbe anmelden? Tätigkeitsfeld ist dasselbe, falls ihr diese Info noch benötigt.

Über Antworten würde ich mich freuen!

Danke schon einmal!

...zur Frage

Gewerbeanmeldung am Jahresende - Termine für Steuerzahlungen

Hallo,

mit einem Kollegen habe ich diesen Monat eine Gbr gegründet. Es war eigentlich geplant, die Gründung der Übersichtlichkeithalber zum 01.01.2014 durchzuführen, war aber im Voraus leider nicht möglich.

Wir haben demnächst einen Termin mit dem Steuerberater, dennoch wollte ich mich schon mal erkundigen, wann die Zahlungen von Gewerbe-, Umsatz-, und Einkommensteuer anstehen werden, da das Jahr im Grunde ja schon beinahe rum ist.

MfG

...zur Frage

Nicht-Gewerbliche GbR gründen?

Hallo,

ich entwickle derzeit mit einem Freund eine mobile App, sowie eine Webanwendung. Die Anwendungen werden kostenlos sein, und wir möchten damit überhaupt kein Geld verdienen.

Das Projekt wollen wir selber intern durch eigene monatliche Beiträge finanzieren.

Wir wollen unter einem eigenen Namen auftreten, und die Finanzierung über ein eigenes Bankkonto abwickeln.

Ich habe online gelesen, dass wir dadurch bereits unwissend eine GbR gegründet haben. Gerade durch das Zusammenschließen als Team.

Wäre es möglich, eine nicht-gwerbliche GbR zu gründen und anzumelden, damit wir unter einem eigenen Namen auftreten und die App entwickeln und veröffentlichen können?

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

GbR: Im Gesellschaftsvertrag Haftung ausschließen?

Darf man, wenn man einen Gesellschaftvertrag bei der Gründung einer GbR macht, einfach die vom Gesetz vorhergesehene private Haftung einfach beschränken oder gar ausschließen? Oder darf ich auschließen, dass die Gesellschafter, die aus der Gesellschaft austreten, nicht mehr für kommende Schulden haften, die zum Zeitpunkt des Austritts noch nicht vorhanden waren? Oder kann ich die Sachen, die ich in die Gesellschaft mit einbringe (um Afa geltend zu machen-->Sachen im Betriebsvermögen) nach dem Austritt eines Gesellschafters wieder zu dessen Privateigentum machen oder gehören die Sachen dann auf ewig der Gesellschaft und ich habe nie wieder Anspruch darauf (kann sie also nicht einfach "einpacken" und mitnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?