GbR abmelden und neue GbR mit gleichem Namen aber anderem Tätigkeitsfeld anmelden möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

man wird uns sicher raten uns einfach nur umzumelden

Richtig, denn eine GbR hat keinen eigenen Namen ! Wenn du (A) mit B eine GbR hast, dann heißt sie rein rechtlich immer "A+B GbR". Egal , mit welcher Tätigkeit sie angemeldet ist.

Sicherlich könnt ihr im Tagesgeschäft einen Fantasienamen nutzen. Der hat aber rechtlich keine Bedeutung und kann täglich gewechselt werden....

In eurer Situation solltet ihr einfach eure Gewerbe hinsichtlich der Tätigkeiten ummelden und euren Fantasienamen (falls ihr einen nutzt) ändern. Beim Amt wird der ja so wie so nicht registriert. Und natürlich könnt ihr irgendwann die Rechtsform zur UG ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?