Gay-Escort gutes, schnelles Geld? | Gewerbe Anmeldung!?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gay romeo

Prostitution gilt vielerorts als Beruf wie jeder andere. Du hast jetzt nicht angegeben, wo du dieser Beschäftigung nachgehen möchtest. 

Vermutlich musst du dich somit auch als Gewerbe anmelden, die zuständige Behörde ist in Deutschland von Bundesland zu Bundesland verschieden. Die Tätigkeit ist ganz offensichtlich "Prostitution", vielleicht gibt es auch nettere Bezeichnungen.

Ich würde ja niemals für Sex bezahlen. Aber es gibt genug verheiratete Familienväter, die in Tat und Wahrheit schwul sind oder bi und eben auch diese Seite ausleben möchten. Du wirst auf jeden Fall zu Kunden kommen, aber der Markt ist nicht so groß und die Konkurrenz schläft nicht. Ich glaube, du machst dir illusionen, was das "große Geld" angeht.

Viele werden dich ins Hotel buchen, viele möchten aber auch in deinem gediegen eingerichteten, diskreten Studio bedient werden. Hast du sowas gemietet? Kostet auch was.

Im Gegensatz zu Call-Girls, welche oft nur als Begleiterin gebucht werden, wirst du wirklich nur für Sex gebucht. Und die meisten werden ungeschützten Sex wollen, wegen des Kicks. Mit Gummi? Ne, gibt viele, die's ohne machen. Oder anders gesagt: Du setzt dich einem enormen HIV-Risiko aus. Gar nicht zu reden von anderen Krankheiten.

Viele werden Fesselspiele wollen, dich vielleicht erniedrigen oder auspeitschen wollen. Alles birgt Verletzungsrisiken, die nicht zu unterschätzen sind.

Und du glaubst wirklich, dass das niemand rauskriegt? Träum weiter.

Dazu kommt: Spätestens in 10 Jahren ist Schluss, dann bist du zu alt. Was machst du dann?

Mir ist es ja egal, was du mit deinem Körper anstellst, aber ich würde mir wirklich überlegen, etwas anderes zu machen, etwas zu lernen, es als Fotomodell zu versuchen oder zu tanzen, wenn du doch so toll aussiehst.


Also wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Du setzt dich einem enormen HIV-Risiko aus. Gar nicht zu reden von anderen Krankheiten.

In meinen Text oben habe ich erwähnt, dass ich nur safen Sex praktizieren werde. (AV und OV)

Dazu kommt: Spätestens in 10 Jahren ist Schluss, dann bist du zu alt. Was machst du dann?

Wie oben erwähnt, möchte ich mit dem Geld eine Bar bzw. eine eigene Firma gründen.

Viele werden dich ins Hotel buchen, viele möchten aber auch in deinem gediegen eingerichteten, diskreten Studio bedient werden. Hast du sowas gemietet? Kostet auch was.

Ein Zimmer kriege ich von einem Freund zur Verfügung gestellt, mache aber vorerst im Hotel.

Du wirst auf jeden Fall zu Kunden kommen, aber der Markt ist nicht so groß und die Konkurrenz schläft nicht. Ich glaube, du machst dir illusionen, was das "große Geld" angeht.

Ich durfte bei zwei Leuten übernachten, die ich kennen gelernt habe und die in der Branche tätig sind. Denen fehlt an nichts und haben mir 22 Jahren bereits ihr erstes Haus. Beide haben mir es auch empfohlen, weil ich - ich zittiere - "gute Chancen habe".

Mir ist es ja egal, was du mit deinem Körper anstellst, aber ich würde mir wirklich überlegen, etwas anderes zu machen, etwas zu lernen, es als Fotomodell zu versuchen oder zu tanzen, wenn du doch so toll aussiehst.

Ich habe nirgendswo erwähnt, wie "so toll ich aussehe".

1
@Juuulua

Nicht patzig werden, mein Lieber.

Ich habe ja geschrieben, dass das mit dem Gummi illusorisch ist. Kein Freier wird darauf eingehen, da es Tausende gibt, die es ohne machen. Blasen mit Gummi? Klar doch...

Und meine Frage, was du danach zu tun gedenkst, hat eben etwas damit zu tun, dass du nicht das große Geld machen kannst um eine Bar zu eröffnen.

Und abgesehen davon: Wenn du ja so viele Leute kennst, die in diesem Business arbeiten - warum fragst du uns? Frag doch die!

Nochmal: Du machst dir was vor.

0

Ich persönlich kenn mich da nicht aus, aber du wirst eher bei einer Homepage zu deinem Thema fündig sein.

Ich möcht jetzt nicht einen auf Vorgesetzten machen aber...bist du dir absolut sicher, dass du diesen Weg wählen willst, um schnelles Geld zu verdienen?

Ich meine.. Prostitution ändert dein Leben wirklich radikal. Du schändest damit deinen Körper und wirst auch von der Gesellschaft nicht mehr akzeptiert. Du müsstest dir vorstellen, mit welchen Konsequenzen du zukünftig zu kämpfen hast.Ich schätze mal,dass du das ganz spontan geplant hast....... eine art "Alternativverdienst" . Außerdem hab ich auch von vielen gehört, dass du aus dem Label nicht mehr rauskommst, wenn du erstmal dort drin bist.

Fazit: Überleg dir das wirklich gut, du machst mir nämlich den Eindruck,dass du keine Lust hast, dich intensiv mit deiner Zukunft zu befassen.

Lg,

Jakotsu

Hallo Jakotsu,

einige Fragen an dich: Wieso sollte ich da nicht mehr rauskommen? Ich werde von der Arbeit keinen erzählen, von daher keine Probleme mit der Gesellschaft. Mit welchen Konsequenzen habe ich denn in der Zukunft mit dem Beruf zu kämpfen

0
@Juuulua

Ich meinte damit nur... du betrachtest Prostitution als einzige Lösung, außerdem bekommst du anscheinend nur einen minimalen Anteil vom Gewinn, der Großteil geht an den Zuhälter. Du wirst doch sicherlich eine andere Beschäftigung finden, die dir bei deinen Finanzproblemen hilft. Ich weiß, dass mein Beitrag deine Frage nicht weiterhelfen kann, aber ich wollte das nochmal andeuten. Nochmal zum verheimlichen der Arbeit: es kommt irgendwann der Tag, wo das jemand herausfindet.. und dann?

1
@Jakotsu

Ich habe aber keinen Zuhälter. Ich denke nicht, dass die es herausfinden ;). Aber gehen wir davon aus, dass jemand es herausfindet. Dann sage ich einfach, da hat mich wohl jemand "gefaked" :P. (Falls ein Profil von mir entdeckt wurde)


Leider doch als einzige Lösung. Ich habe nach mehr als 200 Bewerbungen immer noch keine Ausbildungsstelle bekommen, leider. Von daher muss ich mich /will ich mich selbstständig machen.

0
@Juuulua

Tut mir Leid, wenn ich mich da nicht so auskenne aber trotzdem. Prostitution sollte wirklich nicht als Alternativweg gewählt werden. Du wirst doch sicherlich durch die Arbeit psychisch am Ende sein, oder? Es gibt 1000 Möglichkeiten, an Geld ranzukommen.. wieso wählst du ausgerechnet den einen Weg?

2
@Jakotsu

Dann nenn' mir welche, wo ich gutes Geld verdiene und zu 100 Prozent angenommen werde. :-)

0
@Juuulua

Das kann ich dir jetzt nicht sagen... du solltest dich mal im Internet darüber informieren. Wenn du dich damit lang beschäftigst, wirst du schon Wege finden, gutes Geld zu verdienen mit hohen Chancen auf einer Zusage

1
@Jakotsu

Ich habe bereits sehr lange gesucht und viele Absagen einstecken müssen, leider. Ich wäre auch mit einem Beruf/Job mit ca. 1.5 - 2.0 im Monat zufrieden. Habe leider aber noch keinen Weg gefunden/bzw. eine Zusage bekommen.

0
@Juuulua

Nein ich meinte...... zum Beispiel die Youtuber verdienen auch durch berühmte Videos ihr Geld... Auf Youtube 'ne Berühmtheit zu sein ist nicht einfach.. das weiß ich, aber es gibt doch ähnliche Methoden.. Muss ja nicht Beruf/Job sein, sondern kann auch z.B durch programmieren eines beispielsweise Virenschutzprogramms sein, oder so... Mark Zuckerberg. z.b ist multimilliardär. Und wie? durch seine Kreativität... du könntest auch, wie in einem Kommentar erwähnt,dich bei einer Modelagentur bewerben. Achso zum Thema "Zu viele Absagen" Hast du dir nicht einmal überlegt, woran es liegen könnte? Oder hast du wirklich so viel Pech in deinem Leben?

1
@Jakotsu

Scheinbar einfach nur vieeeel pech, sehr viel pech. Ja, ich hatte auch überlegt woran es liegen könnte. Vielleicht weil ich einen ausländischen Namen habe? Aber das ist klischee. Ich hatte mich auf eine Stelle beworben und habe telefonisch eine Absage bekommen,dass die Stelle weg sei. Nach ein paar Wochen war die Anzeige wieder vom Unternehmen online. Ein Freund wollte genau den gleichen beruf und hat sich auch darauf beworben und hat die Stelle bekommen, komisch oder?!

Das ist sehr oft vor gekommen und das war mit Freunden nicht abgemacht. Er hatte sich zufällig dort beworben. Na ja, ich will halt jetzt schnell viel Geld verdienen und was eigenes starten. Ich weiß, was du meinst, aber sowas wie Facebook, Instagram und Co. ist a nicht einfach so mit einem Schnipp erfunden.

0
@Juuulua

Zum Thema Absagen. Hast du dich immer in der selben Umgebung deines Wohnsitz beworben, oder mal dich in einem anderen Bundesland beworben? Ich schätze mal, dass es sich bei den ganzen Bewerbungen um Initiativbewerbungen handeln. Vielleicht hast du immer etwas "unerwünschtes" angegeben, könnte auch daran liegen... Und zum anderem Thema.... Es muss ja nicht was großes wie Facebook sein... ja, es ist wirklich Komplex, den gesamten Quelltext zu programmieren. Und ja, ein Programm sollte ja möglichst fehlerfrei funktionieren, was sich leider als schwierigere Arbeit erweist, als man denkt. Du könntest ja, wenn du kein Basiswissen darüber verfügst, Dir Dein Wissen durch diverse Internetseiten über Programmierung bzw Informations-Kommunikationstechnik aneignen. Wenn Dir die Arbeit zu schwer fällt, dann kannst Du ja dich als Frisör / Kaufmann versuchen, wenn Du dies schon nicht bereits gemacht hast.

Lg,

Jakotsu

1
@Jakotsu

Bewerbungen waren deutschlandweit.

0
@Juuulua

Wie gesagt man benötigt keine Ausbildung, um Geld zu verdienen.. Gibt Viele Methoden.. habe auch einige erwähnt. Aber Prostitution ist aus meiner Sicht eine definitiv schlechte Methode

1

Denkt ihr Prostitutierte sind freiwillig Prostitutierte?

Hallo

Denkt ihr das Prostitutierte Freiwillig diesen Beruf ausüben?

Ich meine jetzt nicht da ssie jemand zwingt, sondern das sie keine andere Möglichkeiten mehr haben als diese?

Würdet ihr euch Prostitutieren (Egal Männlein oder Weiblein) wenn ihr in einer Aussichtlosen Lage befindet?

Sorry für Rechtschreibung und Grammatik

...zur Frage

Eigene Designs bei Spreadshirt hochladen und nebenbei Geld verdienen - Muss ich ein Gewerbe anmelden?

Hallo liebe Community,

ich möchter gerne zu meinem Gehalt Geld verdienen. Möchte gerne eigene Designs im Internet verkaufen. Ich bin auf die Seite Spreadshirt gekommen.

Meine Frage:
Ich bin 21 Jahre alt, Angestellter in der Automobilindustrie und verdiene ca. 40-50k im Jahr Brutto.

Ich möchte gerne ein paar Designs verkaufen und möchte wissen,

ob ich hier ein Gewerbe anmelden muss oder es auch einfach geht, oder gar kein Gewerbe angemeldet werden muss.

Wer kann mich aufklären? Möchte alles legal haben, und keine Fehler machen.

Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Wie werde ich Gay Escort?

Hallo zusammen.Ich bin 20 Jahre alt und habe mich entschlossen, Geld mit dem Escort-Service zu verdienen. Ich habe bereits im Internet mich informiert.Jedoch bleibt mir immer noch die Frage offen, wie ich genau Gay Escort werden kann bzw. wo ich mich dazu anmelden könnte.

...zur Frage

Ich möchte mit sex geld verdienen?

Da ich spermasüchtig bin und mir sex gefällt, möchte ich arbeit mit vergnügen verbinden. Wie stelle ich das am besten an?

...zur Frage

Gibt es seriöse Seiten auf denen ich mich für Sex gegen Taschengeld anbieten kann?

Ich möchte aber nicht mit jeder anderen Prostituierten angeboten werden sondern mit anderen Studentinnen die sich was nebenher verdienen möchten. Gibt es sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?