Gauss-Algorithmus Problem

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zwei mal das z eliminieren; mit 1. und 2. dann 1. und 3. Gleichung, dann hast du 2 Gleichungen mit x und y

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gauss-Algorithmus, das ist doch das mit der Matrix oder?

Du erstellst eine erweiterte Koeffizienten-Matrix, dann erzeugst du durch Zeilenumformungen die Zeilen-Stufen-Form und erhälst eine Lösung für z, diese setzt du dann eine Stufe weiter oben ein, erhälst eine Lösung für y und kannst schließlich x bestimmen.

Kann man aber auch gut googeln, genauso wie Begriffe, die du nicht verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok meine Frage wurde scheinbar nicht deutlich. Ich kenne den Gauss-Algorithmus und weiß auch wie er geht nur stand ich bei der Aufgabe auf dem Schlauch und habe immer etwas falsches raus bekommen. Aber hab es mittlerweile geschafft, trotzdem danke für die Antworten:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?