Gaucks Aussage : wird die Freiheit des Handels eingeschränkt dann steht auch unser Wohlstand infrage. Was meint er ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Handel ist Grundlage für Wohlstand. 

Deutschland treibt sehr viel Handel mit anderen Ländern. Daher begründet sich auch unser relativer Wohlstand. 

Würden wir diesen Handel durch Handelskriege, mit wem auch immer, einschränken, ginge das zuallererst zu Lasten unseres Wohlstandes.

Wie würden sie diese Aussage kommentieren .. bitte etwas konkreter ..

0

Zb der Handelskrieg der kommen wird mit der USA ?

1
@Zazinakbo

Warum sollte es einen Handelskrieg mit den USA geben. 

Trump weiss genau, dass er einen Handelskrieg mit der EU nicht gewinnen kann. Ein solcher Kampf hätte keinen Sieger. Es gäbe nur zwei Verlierer. 

Gauck hat das erkannt. 

0
@Zazinakbo

Und was soll ihm das bringen?

Nein, er will nicht aus der WTO raus. Er will jedoch die Bedingungen zu seinen Gunsten verändern. Eine Drohung in dieser Richtung ist lediglich ein Druckmittel. 

Die USA profitieren von der WTO. Warum sollte er da dann rauswollen?

2
@Interesierter

Wo doch das World-Trade-Center ein Symbol der USA ist. Das müßte ja dann umbenannt oder gleich abgerissen werden, wo sie es doch gerade brandneu  wieder aufgebaut haben. Amerika wüde aufheulen...

0

Deutsche Unternehmen produzieren Waren und verkaufen diese ins Ausland. Der finanzielle Gewinn durch diesen Außenhandel, führt u.a. zu inländischen Investitionen und Konsum. Dadurch steigt der Wohlstand.

Beschränkungen des internationalen Handels entsprechen einem Wegfall von Freiheiten. Durch Beschränkungen sinkt der Absatz und damit auch der Gewinn. Ohne Gewinn bleiben Investitionen und Konsum aus.

und in zusammenhang mit der USA ?

0
@Zazinakbo

Einfuhrzölle (oder auch Strafzölle) führen zu einer künstlichen Verteuerung von Waren. Warum einen BMW 5er für 100.000$ kaufen, wenn es einen Cadillac für deutlich weniger gibt?

Google mal nach Protektionismus.

1
@Zazinakbo

ja, auch im Zusammenhang mit den USA. Mit denen treiben wir viel Handel. Jetz fang selber an zu denken oder zu recherchieren, wenn dich das Thema interessiert.

2

Dieses Land lebt vom Handel, insbesondere vom Außenhandel. kein Handel, keine Jobs, kein Wohlstand.

Und in Bezug auf die USA ? ich hab nicht viel ahnung von diesem Thema ich soll diese aussage kommentieren. das wir vom Handel leben weiß ich

0

Wahrscheinlich eine Anspielung auf den Rücktritt Trumps zum Wahnsinn des CETA-Abkommens, dass die Macht den Monopolen überlässt. Da der Herr Gauck ein wahrer Lobbyvertreter ist, der sowas wie Demokratie nicht schätzt, versucht er wortgewandt den Spieß so herum zu drehen, dass dieses Abkommen eine Freiheit des Handels einschränke, weil die Obersten der Obersten es als eine freie Entscheidung ansehen, wenn mal wieder nur ihr Willle durchgesetzt wird. Dass diese "Handelsfreiheit" aber keinen Wohlstand bringt ist wieder eine andere Sache. Zumindestens nicht dem Volke - dem Herrn Gauck macht es wohl schon eher die Taschen voll.

Was möchtest Du wissen?