Gaszähler einbauen lassen Kosten

2 Antworten

Als Vermieter eines Zweifamilienhauses, von dem Du einen Teil selbst bewohnst, bist Du nicht verpflichtet, die Verbrauchskosten getrennt zu erfassen, was aber nicht heißt, dass es möglicherweise doch vorteilhaft ist um Geld zu sparen einerseits und Streit zu vermeiden andererseits.

Ob es getrennte Gaszähler sein müssen, wenn Gas direkt in den Wohnungen verfeuert wird oder ob ihr Zähler braucht für die Erfassung von Kaltwasser-/Warmwasserverbrauch und Heizwärme, hängt von den gesamten Umständen ab.

Man sollte mit Augenmaß vorgehen und überlegen, ob die ganzen Messeinrichtungen am Ende nicht viel teurer kommen, als einfach eine Aufteilung nach Personenzahl oder Wohnfläche.

In einem ähnlichen Fall kam ein Ingenieur von Techem ins Haus, hat uns umfassend beraten und am Ende sogar abgeraten, (viele) Zähler einzubauen, obwohl der Techem dabei möglicherweise in Geschäft ausgekommen ist.

Vllt hilft dir das, der durchschnittliche Verbrauch für Heizung in D lag 2012 bei € 1,05 pro qm/Mo. zusätzl. für WW/Bad € 0,25,- qm/Mo.

Wje viel kostet es in meiner Wohnung relais in die lichtschalter einbauen zu lassen? Hätte gern sowas zum Licht dimmen?

...zur Frage

Heizkosten Abrechnung unklar!

Liebe leser,

wir haben unsere Heizkostenabrechnung für 2013 bekommen und sind ein wenig Ratlos.

Kurz zur Erklärung:

3 Wohneinheiten -EG ca. 80qm Wohnfläche (66qm Heizfläche) (unsere Wohnung) -1.OG gleich wie EG -2. OG gleich wie EG und 1.OG aber mit Dachschräge

Nun haben wir in unserer Kostenabrechnung 66qm für Grundkostenabgerechnet bekommen und die Dachwohnung aber nur 30qm. Das wissen wir weil dies eine gute Freundin von uns ist und uns ihre Abrechnung gezeigt hat. Leider wissen wir den berechneten Wert nicht vom 1.OG.

Kann dies aber so unterschiedlich sein!? Es ist eine Öl-Heizung. Zusätzlich haben wir im EG weniger geheizt als das 2.OG. ca. 400 einheitwn weniger bei einem Berechnungsfaktor von 0,1058996 EUR.

...zur Frage

Mietvertrag ohne Gaszähler zulässig?

Ich habe letzte Woche die Hausverwaltung angeschrieben weil meine Heizung nicht funktioniert. Daraufhin kam ein Klempner der mir sowie der Hausverwaltung berichtete das kein Gaszähler für die Wohnung existiert. Ich wohne dort seit August und zahle immer pünktlich die komplette Miete. Beim Einzug habe ich schon mitbekommen das die Dame von der Hausverwaltung den Zählerstand ablesen wollte. Die Anmeldung bei den Stadtwerken sagte sie macht die Hausverwaltung. Ich habe eineinhalb Monate später bei den Stadtwerken erfragen wollen wie hoch meine Stromkosten sind und das ich keine Post bekomme. Daraufhin wurde bei der Hausverwaltung angerufen damit ich angemeldet werde. Danach bekam ich auch Post und alles in Ordnung. Nun habe ich nach dem Telefonat mit dem Klempner die Stadtwerke angerufen und erfahren das ich weder für Gas angemeldet wurde noch das einer für die Wohnung existiert. Der Hausverwaltung war durchaus bewusst das die Heizung über Gas läuft und das schockiert mich. In der Zeit wo ich nicht mal davon wusste hätte man ihn längst einbauen können. Es wäre nett wenn mir jemand einen guten Ratschlag geben kann und mir jemand sagt was ich an Rückerstattung erwarten kann.

LG blubbs

...zur Frage

Wo ist der Haupthahn?

Wir müssen das Wasser abstellen und suchen den Hahn zum abstellen. Wir haben keinen Keller, einen Zähler im EG haben wir nicht gefunden. Der Zähler im OG zählt nicht wenn unten das Wasser läuft. Alle Rohre verlaufen im Heizraum (EG). Anbei Foto. Müsste nicht ein Sanitärinstallateur wissen wo er zudrehen muss? Danke für die Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?