Gasversorger bucht trotz Lastschrift-Widerruf ab

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sollte aus irgend einem Grund ein Vertragsbruch entstanden sein,

könnte es gut möglich sein, dass es erstmal juristisch geklärt werden muss.... aber ob er erstmal abbuchen darf oder du erstmal die kohle einbehältst weiß ich net sicher....

btw. bei sowas empfiehlt es sich immer, sich an den Verbraucherschutz zu wenden. Die haben meist viele gute tips und manchmal ist der Anbieter vielleicht sogar bekannt, dann können sie dir gleich noch mehr ratschläge und vorschläge der weiteren vorgehensweise geben.

Gruß

Kornpicker 14.03.2012, 16:04

Danke, wahrscheinlich hast Du Recht. Aber der Tipp mit dem Verbraucherschutz- eigentlich das Naheliegenste - war echt gut. Daran hatte ich tatsächlich noch garnicht gedacht. Gruß Kornpicker

0
StHa101 15.03.2012, 07:33
@Kornpicker

nullos problemos muchachos

leider weiß ich den tip auch nur weil ich mich an sie wenden musste.

Viel Erfolg noch

Gruß

0

du hast doch den schaden mit rückgabe der lastschrift abgewendet. der gasversorger würde bei anzeige mit einem irrtum argumentieren und sich entschuldigen. dann hättest du den ganzen aufwand mit einer anzeige umsonst gehabt und vielleicht noch kosten am hals

Was möchtest Du wissen?