Gastvater raucht, was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

grundsätzlich ist auch Passivrauchen ähnlich schädlich wie selbst zu rauchen, ganz speziell innerhalb geschlossener Räume.

Eigentlich sollte man wenigstens beim Essen darauf verzichten, einmal mehr, wenn noch Nichtraucher mit am Tisch sitzen.

Es ist unhöflich, egoistisch und für alle Beteiligten am Tisch genauso schädlich.

Aber... einem Franzosen das Rauchen "zu verbieten", denn darauf würde es hinauslaufen, ist heikel.

Du könntest versuchen Dich mit Deiner Austauschpartnerin auszutauschen. Evtl. könntet Ihr dann gemeinsam ganz höflich nachfragen, ob es ihm etwas ausmachen würde, am Esstisch auf das Rauchen zu verzichten.

Franzosen sind ein stolzes Volk und in manchem sehr eigen, aber sie sind auch sehr gastfreundlich und wenn man den passenden Ton trifft, denke ich, er würde darauf eingehen.

In welchem Teil Frankreichs befindest Du Dich?

Da es sich nur um eine Woche handelt kann man es natürlich auch über sich ergehen lassen. Du wirst davon keine Langzeitschäden davon tragen.

Alles Gute Dir und viel Erfolg.

Viel Spaß in Frankreich.

Gruß, RayAnderson  😏

animalsgirl 20.05.2017, 11:50

Ich bin in der Bourgogne ;)

0
RayAnderson 20.05.2017, 12:45
@animalsgirl

Oooh... die Bourgogne, die kenne ich ganz gut, bin schon einige Male in dem wunderbaren Weingebiet gewesen.

Viel Spaß und gutes Wetter für die Woche....

0

Deiner Gesundheit wird es nicht mehr schaden als wie sonst wenn du neben einem Raucher sitzt/stehst/im Cafe bist oder fort gehst. Wenns dich zu sehr stört dann musst du es sagen, vielleicht lässt er es beim Essen. Lg

Deine Gesundheit wird es für diese kurze Zeit ertragen.
Auch wenn es unangenehm ist.

Wie lange bleibst du denn zum Austausch in Frankreich?

animalsgirl 19.05.2017, 17:43

1 Woche

0
mondfaenger 19.05.2017, 17:46
@animalsgirl

Wegen dieser einen Woche wirst du deine Gesundheit sicherlich nicht gefährden. Oder gehst du auch nicht raus, wegen den schädlichen Autoabgasen? In diesem Falle den Gastvater anzusprechen, wäre sehr unhöflich.

2

Einfach die Zigaretten wegnehmen und verkaufen. Win Win Situation 

Wenn dich der Rauch beim Essen stört, haben Raucher eigentlich nie Probleme während dem Essen zu rauchen.

Am besten Fragen.

Sprich das Thema an. Ist bestimmt nicht unhöflich.

Winke mit dem Zaunpfahl versteht sie vielleicht nicht.

Was möchtest Du wissen?