Kann mir jemand helfen, die Angst vor der Gastroskopie morgen zu bändigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey.....erstmal kann ich dich beruhigen ;-)

Schmerzen musst du bei der Gastroskopie nicht haben- du kannst den Arzt morgen  bitten dass er dich sediert, d.h. dass er dir eine (leichte)Narkose macht - dann bekommst du gar nichts mit .

Dasselbe gilt übrigens auch für eine Koloskopie-- auch da muss niemand Schmerzen aushalten. ( Normalerweise wird das auch im Vorgespräch mit dem Arzt geklärt.)

Die Gastroskopie dient der Diagnostik...mach dir jetzt mal keine Sorgen, dass du mit 23 Jahren Magenkrebs haben könntest - ist erstmal unwahrscheinlich. Wahrscheinlich leidest du, wie 95 % aller, an einer Magenschleimhautentzündung.

Alles Gute für Mogen.

Lg und noch einen schönen Sonntag.



Danke das mundert mich bisschen auf die Untersuchung zu realisieren. Ebenfalls einen schönen Sonntag noch

0

Bei jungen Menschen und Kindern ist Magenkrebs eher eine Ausnahme. Also Schmerzen bereitet eine solche Untersuchung nicht. Wie es genau in Deutschland ist weiß ich nicht. Aber hier in der Schweiz habe ich eine gute Bekannte die im Ambulatorium der medizinischen Klinik arbeitet. Sie hat mir mal erzählt dass Patienten vor einer Gastroskopie eine Kurznarkose erhalten können. Auch das ist nicht schlimm. Ich hatte am 18.12.2014 eine solche Kurznarkose für eine Spiegelung des Knies (Arthroskopie). Nach so einer Kurznarkose war ich erstaunt wie schnell ich wieder im Kopf fit war. Also Kopf hoch, das wird schon, alles Gute für Morgen👍👍👍

Danke für die aufmuntderdem Worte ebenfalls einen schönen Sonntag noch

0

das ist unwahrscheinlich, lass dir eine leichte Narkose geben.

damit bekommst du überhaupt nichts mit

Magenkrebs mit 23 dürfte ungefähr so wahrscheinlich sein wie Ebola in Radevormwald.

Das ist ziemlich unwahrscheinlich ,ist sicher nicht so schlimm.

Was möchtest Du wissen?