gastrosiltropfen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hä....blutiger ausfluß ist keine nebenwirkung von gastrosil...wieso willst du sie absetzen. das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun....frag mal deinen gyn, was bei dir los ist

ThoWo 28.06.2013, 16:23

ja weil bei meiner partnerin eigentlich keine besserung eintritt doch die ärztin sprach von den ganzen 30 ml,die person hat gewichtsverlust dabei schon ne weile und dazu probleme mit dem kauen isst kaum noch vernünftig was sollt als erstes passieren

0
ThoWo 28.06.2013, 16:23

ja weil bei meiner partnerin eigentlich keine besserung eintritt doch die ärztin sprach von den ganzen 30 ml,die person hat gewichtsverlust dabei schon ne weile und dazu probleme mit dem kauen isst kaum noch vernünftig was sollt als erstes passieren

0
sunnyhyde 28.06.2013, 16:29
@ThoWo

Die Magentropfen sollten langfristig bis zu 6 Wochen genommen werden. Manchmal sogar bis zum halben Jahr. Die Wirkung kommt nicht von heute auf morgen. Sie sollte zuerst mal ihr unterleibsproblem checken lassen und dann zum Arzt gehen der ihr die Tropfen verschrieben hat

0
ThoWo 28.06.2013, 16:38
@sunnyhyde

ja danke alles gut und schön nur die Mundtrockenheit und brennen im Mund die mM auch durch offen Zahnhälse entstehen behindern vieles ,deswegen frage ich ja,ich muß und will auch beraten und helfen aber ich hab da echt keinen richtigen Plan

0
sunnyhyde 28.06.2013, 16:45
@ThoWo

Mundtrockenheit wird besser beim kaugummikauen und wenn man viel trinkt...die offenen Zahnhälse ist ein Fall für den Zahnarzt. Also viele Baustellen die in den Griff zu bekommen sind

0

Was möchtest Du wissen?