Gastronomie Nachtschicht an Silvester und arbeiten an Neujahr?

2 Antworten

Frei nicht, aber auf ausreichend Ruhezeit

Mein Chef Weiß selbst nicht wie lange es geht? Darf ich dann einfach von mir aus erst nach 11 Stunden auf Arbeit?

0
@maria00665

Rede mit dem Chef, aber mach nichts auf eigene Faust. Lass Dir Endzeit und Startzeit quittieren

0

Als Koch hast du dich dafür entschieden, zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten zur Verfügung zu stehen.

Wenn du das nicht akzeptierst, kannst du in einer Werkskantine Tiefkühlkost aufwärmen.

Ich habe mich für diese Arbeitszeiten entschieden jedoch brauche ich auch irgendwann mal Ruhe und Schlaf. Da geht es nicht das ich von 18:00 Uhr arbeite bis irgendwann frühs und gleich ein paar Stunden später wieder arbeiten muss (mit Sicherheit keine 11 Stunden dazwischen)

deine unpassenden Kommentare kannst du deshalb lassen wenn du den Sinn hier nicht verstehst ;)

0

Und immerhin habe ich als Azubi nicht nur Pflichten sondern auch rechte.

1
@maria00665

Du bist 21 und warst volljährig, als du dich für diesen Beruf entschieden hast.

0
@DerHans

Scheinbar verstehst du hier nicht um was es geht.

  • Und ja Ich war Volljährig als ich meinen Vertrag unterschrieben habe trotzdem bin ich ein VOLLJÄHRIGER AZUBI und habe auch rechte und diese 11 Stunden frei dazwischen stehen jedem Arbeitnehmer zu, mir ebenfalls!!!
0

Was möchtest Du wissen?