Gastherme mit Warmwasserspeicher

3 Antworten

Ferndiagnose unmöglich! Vorstellbar wäre z.B. bei einem MFH geht die Leitung durch deine Wohnung und da ist immer jemand der da am Zapfen ist. Luft kann nur im Heizkörper sein, aber niemals in einer reinen Wasserleitung. Beobachte doch mal die Wasseruhr! Schreibe die Stände mal auf.


Es kommt ja direkt aus der Therme . Kann mir nicht vorstellen das es was mit den Heizkörpern zu tun hat .Die haben wir auch alle entlüftet-da kommt sofort klares Wasser .An der Therme ist so ein gründliches Teil ( sieht aus wie eine Pumpe ) und da kommt diese grün-ölige Flüssigkeit .

0

Wenn es tatsächlich Frischwasser ist, sollte sich das ein Installateur ansehen, denn dann ist irgendwas undicht. Bitte informiere deinen Vermieter bevor es zu größerem Schaden am Gebäude oder zu enormen Nachforderungen deinerseits kommt.

Frischwasser kommt nur beim entlüften . Eine grün-ölige Flüssigkeit kommt bei uns aus der Gas-Wassertherme . Wir haben diese in einem Wohnmobilheim . Die Flüssigkeit tritt aus einem rundlichen Behälter an einer Stelle wo eine Dichtung vorhanden ist. Das Teil sieht aus wie eine Pumpe .

0

Entlüfte doch die Anlage einmal gründlich. Vielleicht ist es ja das Heizwasser?

Kombitherme vs. Warmwasserspeicher?

Bei uns (2 Personen) steht die Erneuerung der Heizung an. Derzeit verbaut ist eine Kombitherme für Heizung und Warmwasserbereitstellung im Bad. Und ich tendiere wieder zu einem solchen System.

Zirkulationsleitungen sind nicht verbaut und können auch nicht kurzfristig nachgerüstet werden. Eine Ergänzung der Heizung durch Solaranlagen kommt bei uns aufgrund der Lage nicht in Frage.

Gibt es sonst irgendwelche Vor- oder Nachteile im Vergleich zu einem System mit Warmwasserspeicher, welche ich noch berücksichtigen muss?

THX Bart

...zur Frage

Darf man bei Gastherme die Heizkörper ausschalten?

Hallo,

Wir besitzen eine alte Gastherme von Junkers. Die Therme regelt bei uns das Warmwasser,das Gachkochfeld und die Heizung. Für die Heizkörper wurde zusätzlich ein Thermostat im Wohnzimmer angebracht, an dem man mit Nacht/Tag Funktion und Reitern die Uhrzeit angeben kann zu welcher Zeit die Therme heizen soll. Zudem kann man eine Gradanzahl angeben, wie warm das Zimmer werden/gehalten werden soll.

Unser Problem ist folgendes: der Thermostat hängt genau neben unserem Schwedenofen (was sich da die Vorbesitzer gedacht haben naja) über den wir die meiste Zeit heizen. Da nun der Winter vor der Tür steht und wir die Heizung wieder zuschalten wollen, ist das Problem dass die Therme sich sehr schnell wieder abschaltet, da die gewünschte Raumthemparatur durch den Ofen schnell erreicht ist. Negativ ist,dass die anderen Räume folglich kalt bleiben. Wenn ich die Therme länger laufen lasse,bis die anderen Räume warm sind, dann hab ich 40 Grad im Wohnzimmer was auch schlecht ist.

Daher die Frage: - kann ich im Wohnzimmer die zwei Heizkörper zudrehen,dass nur die vier anderen in der Wohnung bereit werden? Geht das überhaupt, weil es ja ein Durchlaufsystem ist oder? - kann ich Thermostat-Ventile an allen Heizkörpern anbringen trotz Hauptthermostat? Sodass ich im Wohnzimmer zB 20 Grad einstelle (Rest heizt der Ofen) und die anderen Räume zB auf 25 Grad einstelle?

Vielen Dank für die Mühe

...zur Frage

Gaskesseltausch auch WW-Speicher tauschen?

Guten Tag

Unser Gasbrennwertkessel Buderus GB112 ist fast 19 Jahre alt und es gibt teilweise keine Ersatzteile mehr. Daher informiere ich mich langsam über neue Kessel, falls es nötig wird. Ein Installateur empfahl mir in diesem Fall auch unseren Warmwasserspeicher gleich mit auszutauschen. Generell ist das vermutlich kein schlechter Rat, aber ob diese Maßnahme im Sinne vom Kosten-Nutzen-Verhältnis wirklich nötig ist? Könnte doch sein, dass unser WW-Speicher noch einige Jahre länger macht?

Der Installateur empfahl übrigens "Hoval UltraGas". Sind das empfehlenswerte Geräte? Allzu viel finde ich nichts darüber

Danke schön

...zur Frage

Welchen Boiler für den Schrebergarten?

Hallo,

ich stehe vor einem Problem mit einem Warmwasserboiler. Ich möchte bei mir im Schrebergarten eine Dusche installieren. Leider weiß ich nicht was ich da für ein Boiler nehmen muss damit man auch ordentlich Duschen kann. Die Kupferleitungen liegen schon. Ich habe nur keine Ahnung von einem Boiler. Wieviel kw muss der haben und wieviel Liter fassen? Wäre super wenn ihr mir da helfen könntet!

Danke schonmal für Eure Hilfe!

Viele Grüße Thorsten

...zur Frage

Solarspeicher maximale Temp?

Brauche Hilfe von einem Heizungsbauer /Solarteur:

Mein Speicher (300 L) hat eine max. Betriebstemp von 95°C

Bei heutigem warmen Tag kam die Solarflüssigkeit mit ca 95 °C in den Speicher. Nun ging sogar die Rückkühlung an (schade um den Strom)

Mein Termostat für die Steuerung der Solarpumpe wollte ich nun anders einstellen.

Als maximale Temp. ist derzeit knapp 80 °C eingestellt. Gemessen wird in der unteren Hälfte des Speichers. Ist das ok so, oder kann ich höher einstellen (Oben im Speicher ist es ja durchaus wärmer)???

...zur Frage

Ausbau Untertisch-Boiler Vorgehensweise?

Hallo,

ich ziehe aus meiner Wohnung aus und muss nun den 5-Liter-Untertisch-Warmwasserspeicher in der Küche demontieren. (Der Warmwasserspeicher gehört dem Vermieter, die Armatur gehört mir.) Es finden sich überall Montageanleitungen, jedoch keine Anleitungen für die Demontage. Daher die Frage: Ist folgende Vorgehensweise korrekt??

  1. Netzstecker ziehen
  2. Eckventil zudrehen
  3. Warmwasser öffnen und laufen lassen bis kein Wasser mehr kommt
  4. Die Verbindungen der drei Röhrchen lösen, egal in welcher Reihenfolge. Fertig.

Stimmt das? Vielen Dank für eure Hilfe!

crystel123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?