Gastherme für Warmwasser, Mietminderung?

2 Antworten

Hallo, maßgeblich ist, ob die vertragsgemäße Nutzung gegeben ist. Da die Heizung wohl immer wieder ausfällt, ist dies nicht der Fall. Der Weg über eine angemessene Frist (die in den kalten Wintertagen nicht allzu lang ausfallen muss (Achtung, kein Anwalt)) ist unabdingbar, da eine Nachbersserung ermöglicht werden muss. Ansonsten würde ich die Mietminderung auf ca. 20% beziffern.

Ist der Ausfall der Therma aber nur eine Sache von wenigen Minuten, würde ich nicht all zu drastisch vorgehen, da die Nutzung ja an sich gegeben ist.

zu akzeptieren ist es meiner Meinung jedoch nicht.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
14

Die Therme läuft ca. 30 Minuten und fällt dann für längere Zeit aus. Kurz vor dem Duschen ist die Therme ausgefallen und ich musste zehn Minuten lang versuchen die Therme wieder anzukriegen.

Nach dem Duschen geht die Therme sofort aus.

0
4
@mSkill

Also was du sonst versuchen könntest, ist jedes Mal einen Handwerker zu beordern und ihm die Beträge in Rechnung stellen, da das über die dem Mieter obliegende Kleinreperatur-Klausel hinausgeht.

Versuch aber den Vermieter telefonisch zu bombardieren, ist dennoch der bessere Weg. Sollte alles nicht klappen, Mietminderung.. :)

1

Hier gilt es zunächst zu klären, ob die Gastherme auch die Wohnungsheizung betreibt.

Mit dem Tag deiner nachweisbaren Meldung des Mangels an den Vermieter könntest du die Gesamtmiete um 5 % mindern, bis der Mangel beseitigt ist.

Ist die Heizung auch betroffen, kann die Minderung höher ausfallen.

14

Nein, ich habe zwei Thermen. Die Therme für die Heizung funktioniert.

Wollte dem Vermieter heute per Einschreiben eine Frist bis zum 30.01.19 setzen

0
42
@mSkill

Mache dass und hänge noch eine Anmeldung einer Ersatzvornahme mit an das Schreiben, wenn der Vermiete nicht fristgerecht handelt.

0

Wartung der Gastherme. Wer gibt Auftrag und wer trägt die Kosten?

Also vor ein paar Tagen war jemand wg der Gastherme da und meinte, dass diese in den nächsten Wochen gewartet werden müsse. Wurde das letzte mal letztes Jahr kurz vor meinem Einzug gemacht. Meine Frage lautet nun wer dafür zuständig ist? Muss ich die Firma anrufen und einen Termin vereinbaren oder muss dies der Vermieter machen? Und wer trägt anschließend die Kosten der Wartung?

Im Mietvertrag steht dazu nichts. Ich muss dazu sagen, dass die Gastherme nur meine Wohnung mit warmwasser und Wärme versorgt. Die Versorgung zahle ich direkt an die Stadtwerke und nicht an den Vermieter. Es gibt demnach auch keine Betriebskostenabrechnung seitens des Vermieters. Ich zahle an den Vermieter lediglich die Kaltmiete und eine zusätzliche Pauschale von 20 Euro pro Monat für andere Kosten, z.b. Flurbeleuchtung etc., die nicht abgerechnet wird! Kann es sein, dass in diesem Betrag, also in diesen 20 Euro die ich monatlich zu der Kaltmiete zahle, die Wartung der Gastherme schon inklusive ist und sich demnach der Vermieter um alles kümmern muss, dh. Terminvereinbarung und Übernehmen der Kosten?

...zur Frage

Gastherme zündet mehrfach? Miete kürzen?

Ich wohne zur Miete und habe eine alte Gastherme von 1996 für die Heizung und Warmwasserversorgung. Es ist eine WOLF Therme GU-EK 18, soweit ich weiß. Nach mehrfachen und angeblich kostenaufwendigen Reparaturen (Therme war im Winter komplett ausgefallen), zündet diese jetzt immer mehrfach. Also sie springt an, will zündet, geht aber aus, dann direkt nochmal usw. Am Anfang war das nur 2,3 Mal, mittlerweile bis zu 8 Mal (!). Kann mir jemand weiterhelfen? Ich will die Therme nicht selbst reparieren, aber mein Vermieter sagt einfach ""sie haben doch Heizung und Warmwasser, wo ist das Problem? Das Problem liegt daran, dass bei dem ständigen Zünden auch mein Gasverbrauch steigt und einen das letztlich auch bekloppt macht, wenn abends ständig die Therme anspringt. Falls mein Vermieter nichts macht, ist trotzdem eine geringe Mietkürzung möglich?

Vielen Dank für Eure antworten!

...zur Frage

Komplett Ausfall unserer Gastherme, was kann ich machen?

Unsere Gastherme ist seid 38 Tagen defekt , also keine Heizung und kein Warmwasser. Also komplett Ausfall der Heizungsanlage . Wir können nicht Duschen oder sonstiges, haben 4 kleine Kids, das jüngste ist erst 2 Jahre alt. Unser Vermieter hält uns nur hin, es kommen immer nur Türkische Freunde vom Vermieter und gucken was getan werden kann. Es wurde versucht eine gebrauchte Therme zu Installieren von einem Türkischen Leien. Ist aber gescheitert, unser Vermieter sagt selber er hat kein Geld für ne neue Therme. Was sollen wir machen? Bis jetzt habe ich noch nix von unseren Miete einbehalten oder so. Aber seelisch bin ich so langsam am Ende. Habe vor 4 Wochen noch ein Kamin gekauft weil es bei uns im Haus vor 4 Wochen nur 12 Grad warm war. Ich brauche Ratschläge .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?