Gaspistole kaufen zur Heimverteidigung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten



 Wie sorgt ihr vor?


Hund.

Und ne Flinte.


Für Leute ohne Hund und WBK:

E-Schockers kannst gleich vergessen. Die in D zugelassenen sind viel zu schwach. 
Wirksam ist Pfefferspray, da würde ich Gel oder Schaum empfehlen. Auch unter Stress einfach zu bedienen und nicht tödlich. 
Unbedingt nötig und oft unterschätzt ist eine gute LED-Lampe. (Nicht den Schrott aus der Werbung! )
Der Overkill wäre eine Machete oder ein Cold Steel Assegai.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für die Antworten.
Wenn ihr eine Gaspistole kaufen würdet, welches Modell würdet ihr empfehlen?
Was ist dieser JPX?
Direkt ne Karre holen? In Deutschland wohl kaum..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber ordentliche Schlösser und Türen, kannst dir ja gleich ne Knarre kaufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine gute Idee finde ich:

Starke Lärmbeeinträchtigung für einen selbst

Kontamination der eigenen Wohnung

Ich würde eher ein Peffergel oder Schaum nehmen (Sabre Red oder first defense)

Zu Hause gelten andere Vorraussetzungen als was man auf der Straße führen darf, deswegen wären auch Kampfmesser, Macheten, Schlagstöcke (Tonfa), Baseballschläger eine Option. Ich denke eine Machete macht mehr Eindruck als eine Gaspistole und man kann sich im Zweifel effektiv wehren.

Ich hab Pfefferschaum, ne Maglite und ein Jagdmesser griffbereit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?