Gaslampen an alten Autos, wie haben die fkt.?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die hatte keine Gaskartuschen, sondern die Lampen wurden mit Petroleum betrieben, das durch seine Verbrennungshitze einen sogenannten Glühstrumpf weiss leuchten liess.

Dieses Prinzip wird auch heute noch genutzt in sogenannten Azetylenlampen, die für die Beleuchtung beim Campen ohne Stromanschluss verkauft werden.

Eine andere Variante waren sogenannte Karbidlampen: Karbid und Wasser prodziert ein brennbares Gas.

Was möchtest Du wissen?