Gaskochfeld mit Gasflasche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wir benutzen seit 16 Jahren ein Buderus-Cerankochfeld gespeist von einer Propangasflache. Die Erfahrungen sind hervorragend. Erheblich günstiger als Elektroherd.Leider werden solche tollen Herde nicht mehr angeboten.

Im Prizip ja, denn was soll da passieren. Wenn was passiert, dann sind es Leitungen oder die brennende Flamme und die sind bei Gas aus der Leitung auch da.

Wenn du nur eine Platte brauchst, dann schau nach, ob deine Töpfe magnetisch sind und wenn ja, kauf dir eine Induktionsplatte, die kostet soviel wie eine Gasflasche und benötigt wenig Energie und ist sicher (keine heiße Platte). Kaufland hat gerade eine im Angebot 39.99 EUR.

Was möchtest Du wissen?