Gasherd oder Eleltroherd?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hatte schon beides!

Der Vorteil bei Gas ist, dass sofort die Hitze da ist, wenn Du aufdrehst. Und sobald Du kleiner drehst, ist es auch so, dass gleich weniger Hitze da ist.

Ein Elektroherd braucht zum Aufheizen länger, hält dafür aber länger die Hitze, wenn man die Kochplatte kleiner dreht, spart also dadurch etwas Strom.

Wir hatten damals auch zu wenig Absicherung, aber einen vorhandenen Gasanschluss in unserem Haus. Ich würde jederzeit, wenn ich könnte, wieder einen Gasherd wählen.

Allerdings lässt sich ein Ceranfeld sehr leicht reinigen gegenüber dem Kochfeld eines Gasherdes. Aber da scheint es mittlerweile heute auch bessere Möglichkeiten zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich könnte, würde ich wieder mit Gas kochen. Man kann sofort ausschalten, wenn das Essen gar ist - nichts kocht nach. Die Hitze ist sofort weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Gas nehmen, gute Hitze und schlagartig regulierbar, wenn du es ausdrehst ist die Hitze weg.

Einziger Nachteil ist, dass man sich etwas daran gewöhnen muss und man für sehr niedrige Temperaturen Simmerplatten braucht.

Aber besonders wenn das mit dem Anschluss so ein Problem ist spricht wirklich alles für Gas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab seit geraumer Zeit einen Induktionsherd. Der vereint die Vorteile von Gas und Elektro-Ceranfeld in perfekter Weise. Allerdings braucht man Töpfe mit geeignetem (ferromagnetischem) Boden. Aber dafür keine offene Flamme und all das.

Bin aber echt nicht sicher, ob ich nicht doch wieder schwach werden würde, wen ich die Möglichkeit hätte, einfach so an Gas zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GAS! Im neuen Haus gibt es kein Gas, in der ganzen Straße liegt kein Gas.

Also haben wir einen Induktionsherd, ist nach Gas die zweitbeste Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Profis kochen auf Gas. Habe ich in einer Wohnung auch gehabt - ist super. Jederzeit wieder.

Den Anschluss muss UNBEDINGT ein Profi machen. Lass die Finger davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mrcharisma,

beide Herdarten haben ihre Vor- und Nachteile.

Als ich vor einiger Zeit auch eine Entscheidung zwischen den beiden Optionen treffen musste und mich im Internet schlau gemacht habe, hat mir diese Seite gut weitergeholfen :

https://www.moderne-kueche.com/kuechengeraete/kochfeld/test

Dort findest du einen guten Vergleich und auch welche Marke/Firma gut abschneidet etc.

Liebe grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?