Gasheizung richtig einstellen (Fußbodenheizung)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die müsste wie jede heizung ein thermostat und mischerventil haben und wenn richtig eingestellt geht das auch.irgendwo an therme muss klappe sein und da drunter ist sie zum einstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tabilu
29.10.2012, 21:29

An der Therme ist unter einer Klappe die Uhr und zwei kleine Regler für Tag u Nacht. Dann ist noch ein größerer Regler, soviel ich weiß für die Vorlauftemperatur. Aber ein Thermostat hab ich nicht.

0

Hallo Talibu. Zu jeder Fußbodenheizung gehört unbedingt eine Mischeinrichtung. Die mischt das Heiße Wasser aus der Therme mit dem kälteren Wasser vom Heizkreisrücklauf zusammen, so dass die Vorlauftemperatur für die Fußbodenschlangen um die 30°C betragen. Die aktuelle Außentemperatur beeinflusst diese Mischfunktion, bzw. das Ergebnis in °C. Wenn Ergebnis heiß oder kalt, dann mögliche Fehler: Die Regelung ist defekt, der Außentemperatursensor ist defekt oder das Kabel unterbrochen. Der Mischer ist defekt, verkalkt, klemmt, oder der Motor, der ihn antreibt ist locker geworden. Für mehr fehlen mir die Infos die ich in der vorigen Mail aufgelistet habe. Geh logisch vor, denke drüber nach und steh dabei nicht vor der Therme, sondern sei in einem ungestörten Raum… Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Talibu. Zu klären wären diese Fragen: Eigentumswohnung oder Miete? Wenn Miete, dann den Vermieter anrufen... Wie alt ist die Therme und wie ist der Typ? Kann sie die Leistung bereits modulieren, dh. dem Bedarf anpassen? Hat die Therme eine Weiche, statt Mischer? Weiche schalte zwischen Warmwasser aufheizen und Heizkörper versorgen um. Dadurch werden abwechselnd zwei Kreise bedient. Sind auch Heizkörper, also die unter den Fenstern, mit je einem Regler vorhanden? Kann die Therme die aktuelle Außentemperatur anzeigen und wenn ja, paßt der Wert? Wird das Warmwasser auch über die Therme erzeugt? Wenn ja, funktioniert das noch normal? Wo ist die Warmwasserpumpe und wo die Heizkreispumpe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo..also ich hab auch so rädchen für jeden raum..aber meines wissens nach , soll man die nie ganz aufdrehen (immer erst ganz aufdrehen und dann eine umdrehung zurück) und bei mir steuere ich damit auch grob die temperatur..d.h. ich drehe es nur zum teil auf..Wenn du die heizung nicht brauchst ,soll man sie auch nie ganz zu drehen sondern auch einen umdrehung kurz vor ende stehen lassen. HAt was damit zu tun das die sich sonst fest verankern weil man ja meist die gewohnheit hat etwas bis zum bittern ende zu zu drehen..berichte mal ob es bei dir was gebracht hat,,,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab zur Zeit das selbe Problem.Hast du zu jedem Raum nen einzelenen Regler?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tabilu
29.10.2012, 21:26

Ja ich hab so n Kasten in der Wand, wo für jeden Raum ein Hahn ist. Soviel ich weiß muss man die ganz aufdrehen...

0

Was möchtest Du wissen?