Gasheizung , Ursache Druckverlust?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Druck im Heizsystem immer wieder abfällt, ist ein Leck im System. Ob Du das nun schon gesehen hast oder nicht. Dieses Leck muss gefunden und abgedichtet werden. Wenn die Anlage nur sehr langsam Druck verliert, dann kann man versuchen, mit einem Dichtmittel im Heizungswasser das Leck zu verschliessen - das wurde bei mir zuhause erfolgteich gemacht.

Mag sein, dass ausserdem das alte Ausdehnungsgefäss zu klein war, aber das ändert nur etwas am Druckunterschied zwischen heissem Heizsystem (Winter) und kaltem Heizsystem (Sommer).

Danke hat geholfen, das Überdruckventil war kaputt.

0

Der Druck des Gefäßes ist maßgeblich für die Funktion des ADG.

Und der muss in Abhängigkeit der HÖHE der Wassersäule eingestellt werden.

Ist das geschehen..?

Woher ich das weiß:Beruf – Gas- / Ölheizung, Solar, FBH, Heiztechnik

hallo. wasser läuft nicht aus. -?- bist du sicher, was in wänden ist? wasser ist schnell und dünn. lg

Das System muss auch geeignet sein für drei Etagen. Wenn die Pumpe zu schwach ist, kann sie nicht bis zur 3. Etage pumpen. Dann müsst ihr eine stärkere Heizungspumpe einsetzen.

Habt ihr das Ausdehnungsgefäß auch mit dem passenden Druck beaufschlagt? Schafft die Pumpe überhaupt den Höhenunterschied?

Was möchtest Du wissen?