Gasheiztherme verliert Wasser

9 Antworten

Es handelt sich sicher um eine Brennwerttherme. Diese scheiden viel mehr Kondenswasser ab als die herkömmlichen Thermen. Ein guter Installateur schließt eine Brennwerttherme an einen Wasserabfluss an - dir hilft wohl nur, den Eimer auszukippen. Schau mal nach, ob du ein Brennwertgerät hast - dann weißt du jetzt Bescheid. Ist es ein älteres Teil - nicht Brennwert: Installateur holen.

Das ist an Kondenswasser sicherlich zu viel. Mit der Gasheizung sollte man vorsichtig sein und lieber einen Fachmann holen. Gasthermen müssen ja sowieso einmal im Jahr überprüft werden.

Normalerweise muss ein solches Gerät einmal im Jahr gewartet werden und die Funktionen und Werte überprüft werden - sonst kann schon mal arg was daneben gehen. Wie wäre es mit einem Gasgeräte - Fachbetrieb - Service ?

Mit Gas heizen und Warm Wasser. Wer hat Erfahrung?

Hallo, ich möchte eine Wohnung mieten, doch die hat einen Gas Boiler womit geheizt und Wasser erhitzt wird, also keine Zentral Heizung. Die Wohnung in in Köln, hat jemand Erfahrungen wie viel Kosten auf mich monatlich zukommen (2 personen, 3 Zimmer) würden bei normalen Standart Verbrauch? Ungefähr womit ich rechnen müsste? Liebe Grüße

...zur Frage

Heiztherme. Wie viel Wasser läuft aus, bei Rohrschaden?

Wir hatten einen Wasserschaden durch einen Rohrbruch der Heizung. (Viessmann Pendola Therme Gas) Wie viel Liter Wasser laufen denn bei zwei mal Leerung der Therme ca. aus? 2 mal gefüllt auf 2 Bar und 2 mal leer. Wie viele Liter Wasser haben wir da so in der Wand im Haus? Weiß jemand wie man das heraus bekommt. In der Betriebsanleitung steht nichts davon. Danke im Voraus.

...zur Frage

Heizanlage Wasser nachfüllen?

Guten Morgen,

ich brauche dringen Hilfe. Ich habe eine Junkers ZSR 5/11-5 Heizanlage. Habe gestern festgestellt das der Manometern an der Anlage 0bar anzeigt. Jetzt muss ich Wasser nachfüllen und weiss nicht welcher Hahn (KFE-Hahn) der richtige ist.

...zur Frage

Kalte Wohnung, ich friere bis auf die Knochen

Ich habe eine neue Wohnung seit dem 05.09.14. Schon Mitte September ist es sehr kalt in meiner Wohnung, auch wenn draußen die Sonne scheint und warm ist, trotzdem in der gesamten Wohnung friere ich. Alle Heizkörper funktionieren nicht. Als Notlösung holte ich mir eine Elektrische Heizung, die sehr viel verbraucht und nachts ist die elektrische Heizung zu gefährlich, ich schlafe mit mehreren Decken.

Im Bad befindet sich eine 30 Jahre alte Gas-Heizung, die für Wasser und Heizung verantwortlich ist. Es tropft sogar aus der Rohrleitung. Die Gas-Heizung muss ich mehrmals am Tag selbst mit einem Feuerzeug anzünden, da sie automatisch ausgeht. Öfters muss ich aus der Dusche raus um die Gas-Heizung wieder anzuzünden. Das ärgert mich sehr, erstens ist das Bad morgens kalt und zweitens brauche ich viel Zeit beim Duschen, weil die Gas-Heizung so lange braucht, bis das Wasser warm wird. Es gibt nicht andauernd warmes Wasser. Paar Minuten gibt es warmes Wasser, dann wird sie wieder kalt, die Gas-Heizung benötigt ca. eine Minute, bis es wieder warm wird.

Die Wohngesellschaft kontaktierte ich abermals, ein Handwecker guckte sich die Gas-Heizung an, doch es muss ein neues bestellt wird. Seitdem rufe ich ständig hinterher, es heißt immer, „Sie werden von unseren Handwerkern angerufen“ , „Warten auf den Anruf, wir haben den Auftrag weitergegeben….“ etc. Als ich wieder mal mich beschwerte, sollte ich dann den ganzen Tag zuHause bleiben, weil angeblich ein Handwerker kommt, doch es kam niemand. Ich habe die Schnauze voll. Ich fühle mich so verarscht, dieses Spiel geht schon seit fast einem Monat.

Was soll ich machen, ich möchte nicht das Verhältnis zwischen der Wohngesellschaft und mir schlecht machen

...zur Frage

Hilfe- Gas-/Heiztherme- warmes Wasser funktioniert, Heizung funktioniert nicht, Wohnung ist kalt?

Hallo alle zusammen,

ich habe ein Problem wegen meiner Gas-/heiztherme in der Wohnung. So richtig kenne ich mir leider nicht aus. Heute kam ein Fachmann um die Therme zu warten. Es war danach alles in Ordnung. Wir haben warmes Wasser. Alles gut. Aber am Abend ging die Heizung nicht an. Ich habe es so eingestellt, dass die Heizungen ab 16 Uhr angehen. Aber nun funktioniert die Heizung nicht aber warmes Wasser habe ich noch. Die Wohnung ist sehr kalt geworden. Nachts wird es wahrscheinlich auch sehr kalt. Den Fachmann kann ich nicht erreichen und die Vermieterin ebenso. Was kann ich tun? Brauche eure Hilfe!

...zur Frage

Heizung verliert Wasser, was ist defekt?

Hallo,

ich habe vorgestern festgestellt, dass unsere Heizung aus ist und bemerkt, dass zu wenig Wasser im Kreislauf ist und es aufgefüllt. Die Heizung sprang sofort wieder an und heizte wie gewohnt ordentlich. Am nächsten Morgen dasselbe Spiel, heute auch. Was könnte defekt sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?