Gasgrill auf dem Balkon erlaubt oder verboten

3 Antworten

Schau mal in Deinen Mietvertrag und schau mal, ob Du nicht andere Mieter belästigst, wenn Du grillst.

Frage Deinen Vermieter ! Manche erlauben es, andere nicht. Alternativ steht sowas im Mietvertrag oder Nebenabrede / Hausregeln.

Ob du elektrisch oder mit Gas auf dem Balkon grillst, ist egal.

Fakt ist: Es steht in den meisten Mietverträgen, dass das Grillen auf dem Balkon verboten ist. Schau da einmal nach.

Grillen auf Dachterrasse erlaubt, wenn auf Balkon verboten?

Hallo zusammen.

Es geht um Folgendes: Der Mieter/Eigentümer über unserer Wohnung hat vor kurzem versucht, uns das Grillen auf unserer Dachterasse zu untersagen und uns dabei die Hausordnung unter die Nase gehalten, in der steht, dass grillen auf den Balkonen verboten ist.

Wir sind eigentlich nicht der Meinung, dass uns diese Regelung betrifft, da wir eine Wohnung mit Dachterrasse und keine mit Balkon gemietet haben.

Das soll jetzt auch keine Wortklauberei sein, denn unsere Dachterasse ist wirklich rießig, so dass es uns bei jeder Wetterlage möglich ist, den Grill so zu stellen, dass das kleine bisschen Rauch, das bei unserem Kugelgrill entsteht, niemals direkt in eine der umliegenden Wohungen zieht. Und da wir da auch immer drauf achten, ist die Geruchsbelästigung auch bestimmt nicht größer, als wenn irgendjemand anderes in der Straße in seinem Garten grillt. (Was wir u.a. auch dadurch bestätigt sehen, dass wir seit Einzug schon gut 15-20 Mal gegrillt haben und dieser Nachbar das nun zum ersten Mal bemerkt hat.)

Aber wir sind uns nunmal nicht sicher, wie das rein rechtlich aussieht. Ist grillen auch automatisch auf der Dachterrasse verboten, wenn in der Hausordnung das Grillen auf Balkonen untersagt ist? Auch wenn der Makler damals ausdrücklich gesagt hat, auf der Dachterrasse sei das grillen erlaubt?

...zur Frage

Darg ich auf dem Balkon mit einem Elektrogrill grillen?

Laut Mitvertrag ist grillen und offenes Feuer auf dem Balkon verboten. Darf ich ohne weiteres einen elektrischen Grill verwenden?

...zur Frage

Grillen auf dem Balkon: erlaubt oder nicht, wenn im Mietvertrag nichts steht?

Meine Tochter ist unsicher, ob sie in der neuen Wohnung auf dem Balkon grillen darf oder nicht. Im Mietvertrag steht dazu nichts, es gibt auch keine Hausordnung, in der das Thema Grillen erwähnt ist. Ist Grillen dann rein rechtlich auf dem Balkon automatisch erlaubt?

...zur Frage

Gasgrill auf dem Balkon

Wir wohnen seit 3 Jahren in einer Mietwohnung im ersten Stock. Unteruns wohnt der Vermieter (ein 70 jähriger Kleinkarierter). Im Mietvertag steht, dass das Grillen auf dem Balkon nur nach Absprache erfolgen darf. Die ganzen 3 Jahre war es in ordnung, wenn wir gegrillt haben. Er hat übrigens auch selber unten gerillt. Wir hatten immer einen Elektrogrill und uns in diesem Sommer einen Gasgrill gegönnt. Jetzt haben wir uns mit dem Vermieter richtig verkracht, haben ihm mal die Meinung gesagt und uns nicht mehr verbieten lassen, um kurz nach 22 Uhr zu duschen etc. Darauf hin haben wir ein schreiben von seinem Anwalt bekommen, dass das Grillen verboten sei und wir sogar die Gasflasche aus dem Haus zu entfernen haben (vor allem weil wir ein Säugling und eine Katze hätten, die da dran gehen könnten, laut Anwalt). Darf uns das Grillen auf einmal verboten werden? Wenn ja, darf er uns auch verbieten, dass wir eine Gasflasche in der Wohnung haben? Danke für Eure Antworten. Gruß

...zur Frage

Grillen auf dem Balkon mit Gasgrill erlaubt?

Hallo Zusammen,

Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus im 1. OG und wollen uns demnächst einen Grill zulegen. Am Besten einen Gasgrill. Im Mietvertrag steht "Grillen mit festen oder flüssigen Brennstoffen ist untersagt". Der von der Wohnungsbau zuständige Betruer sagte mir, dass er es nicht genau sagen kann, ob ein Gasgrill erlaubt ist, da ja klauseln bzgl. Haustiere ebenfalls gerichtlich gekippt wurden.

Ich bin sowieso der Meinung, dass das (Flüssig-)Propangas nicht zu einem der oben genannten Brennstoffe gehört, da der Brennstoff ja erst verdampft und somit gasförmig vorliegt.

Habt ihr evtl. einen Link zu einem Gerichtsbeschluss der hierüber Aufklärung verspricht bzw. darüber ob das flüssige Propangas als flüssiger oder gasförmiger Brennstoff gilt.

Vielen Dank im Voraus.

wnb

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?