Gasanschluss vom Nachbarn

3 Antworten

Machbar ist das schon. Die Gasversorger machen da aber nicht mit. Vielleicht wird das ja günstiger wenn Du einen längerfristigen Liefervertrag mit denen abschließt. Fragen kostet nichts.

Wenn man sich mit dem Nachbar gut versteht ist das schon machbar diekosten werden geteilt und jeder spart dabei, nur wenn es mal ärger geben sollte steht man auf dem trockemen

ganz klar nein, der Gasnetzbetreiber hat eine örtliche Vorschrift und erlabt garantiert auch nicht vor dem Druckregler abzunehmen! Selbst wenn es möglich wäre, dann müsste zu dem Gasanschluss vom Nachbarn auch noch eine Grundlast eingetragen werden ( damit im "Streitfall" keiner den Gashahn umlegt )

Was möchtest Du wissen?