Gas Wasser Strom Endabrechnung

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit wem hast du die Lieferverträge abgeschlossen? Beim Versorger oder bezahlst du das über Betriebskosten beim Vermieter? Bei Direktlieferung durch Versorger ist diie Abrechnung in der Regel zum Ende des Kalenderjahres. Das hat keine Beziehung zum Modus der Abrechnng des Vermieters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Primevel22
16.03.2012, 21:18

Hallo und danke für die schnellen antworten!

Erstmal: Die Abrechnung ist richtig! Damit kenne ich mich aus.

Nein der Vermieter bescheisst uns nicht, weil wir alles selbst zahlen (Haus) ; )

Meine Frage ist nur, ob der Versorger einfach eine Abrechnung nach 4 Monaten machen, darf weil er damit voll die Wintermonate ausnutzt damit wir Geld aufs Konto zahlen! Oder ob es gesetzlich so ist, dass die nach einem Jahr gemacht werden muss!?!?

0

Deine Stromkostenmwerden sich nicht durch einen Umzug verändert haben, außer du hast neue Geräte, die viel verbrauchen. Da kannst du den Verbrauch der vorherigen Monate auf die zeit umrechnen. Dein Verbrauch an Gas und Wasser, da zahlst du vielleicht einen zu geringen Abschlag, der nicht mit der vorherigen Wohnung passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist das die NK-Abrechnung vom Vermieter? Was hat er als Abrechnungszeitraum angegeben? Das müssen zwingend 12 Monate sein und darin enthalten euer Nutzungszeitraum.

Würde er 1.1.-31.12. abrechnen, müsstet ihr nur für Dezember zahlen, ab Januar 2012 bis Dezember 2012 käme die Abrechnung erst in 2013.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind das tatsächlich eure Nebenkosten oder werden die NK zum Teil für alle Mieter durch pro Kopfanteil gerechnet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird leider immer versucht den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Du müsst nur anrufen und denen den Fall erklären. Also: Nein, dürfen sie nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist wohl der Stromverbrauch eures Vorgängers mit drin ! Habt wenigstens einen "seriösen" Vermieter, der sich um sein Eigenwohl kümmert !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich will auch weg von der enbw und zu einem neuen wir hatten dass doppellte an rechnung mein freund und ich wahren perplex dass sind abzoker kann mann nix machen auser wechsäln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Abrechnung ist korrekt. Dafür bekommt ihr nächstes Jahr bestimmt etwas zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guterwolf
16.03.2012, 18:59

die ist nur dann korrekt wenn der Abrechnungszeitraum beispielsweise der 1.3.11 - 28.02.11 wäre - ansonsten nicht!

0

War vielleicht euer Abschlag zu niedrig? Was zahlt ihr denn mtl für wieviel Zimmer NK ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?