Gas-Durchlauferhitzer Flamme abstellen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das bringt bei so alten Erhitzern nur Probleme.Heutzutage sind Erhitzer mit elektronischer Zündung angesagt! Die heizen nur wenn es notwndig ist und brauchen keine Flamme um den Durchlauferhitzer für Heizung und Wasser! So wie ich das sehe ist das Teil in Eurer Wohnung schon steinalt! Da empfihlt es sich einen der neueren Generation einzubauen! Der brauch weniger Gas und auch weniger Energie und heizt nur wenn es notwendig ist.Das trifft bei der Heizung und auch beim warmen Wasser zu!!So was spart im Jahr ohne Ende Geld! Du ich hab so was auch seid 3 Jahren und es hat sich richtig gelohnt! So wie Du schreibst ist das aber eine Angelegenheit des Vermieters hab ich recht? Dann lohnt sich wirklich nur die Therme abschalten und bei Gebrauch einschalten oder den Vermieter zu einer neuen Tehrme zu überreden.Die ist dann auch noch Umweltschonend! Kann er von der Seuer absetzen und bekommt zum Einbau auch noch einen richtig dicken Bonus vom Staat! Oder ist es ein Umzug in eine Eigentumswohnung dann lohnt sich das auf jeden Falll! Da kommt Geld vom Staat zurück! Alles Gute Rolf!

Je nach Gerät kann die kleine Flamme durchaus einiges an Gas verbrauchen. Am besten den Zählerstand (und Uhrzeit) am Abend notieren und dann am nächsten Morgen erneut prüfen und den Verbrauch pro Stunde errechnen. Bei uns verbraucht nur die Flamme über 700 kWh im Jahr.

Schaden würde es nicht, aber was soll das bringen ? Um Energie zu sparen ist die Flamme zu klein, da sparst du vielleicht 0,02€ im Jahr, dafür geht aber der Anzünder schneller kaputt.

Der Komfortverlust ist größer als der Spareffekt.

Was möchtest Du wissen?