Gas Brennwert Heizung verliert Druck und Wasser

1 Antwort

Der Druck auf deiner Heizungsanlage hat nichts mit dem Druck in dem Behälter für dein warmes Wasser zu tun. Wenn der Warmwasserboiler undicht wäre, würde ständig Wasser aus der Versorgungsleitung nachlaufen. Es sollte also erstmal geklärt werden, woher das Wasser wirklich kommt. Das sollte aber eigentlich der Installateur erkennen können.

Welche Gaskombitherme ist am ratsamsten

Ich will eine Wohnung vermieten und vorher das Bad und Heizung renovieren lassen. Sollte nicht alzu teuer werden. Wer kennt sich mit Gasthermen aus? 1) Ich überlege zwischen Kombitherme und Therme mit Speicher. 2) zwischen Heiztherme und Brennwert 3) Hersteller zb. Ferroli, Thermona, Sieger,

...zur Frage

Gastherme tropft nachdem Installateur da war?

Saunier Duval - Nach Wasseranfüllung springt die Fußbodenheizung an, aber es tropft was.

Hatte noch nie eine Gastherme, bin neu in die Wohnung gezogen. Warmwasser O.k., aber Heizung sprang nicht an. Weil der Druck bei 0,6 Bar war, habe ich bei einem Wartungservice angerufen. Die meinten, vor November bekomme ich keinen Servicetermin, aber sie schicken jemanden zum Wasser nachfüllen vorbei. Da ich berufstätig bin, war ich selber nicht anwesend. Habe nur vom Installateur eine Bestätigung bekommen, dass auf 1.5 Bar nachgefüllt wurde, und auf Dichtheit überprüft worden ist. Jetzt springt die Heizung zwar an, aber es begann wo nach einer Weile was zu tropfen, und der Druck auf 1,8 Bar zu steigen. Da ich noch nie eine Gastherme hatte, wurde ich nervös und hab das Ding mal abgedreht.

Kann es sein, dass das noch normal ist, weil die Wohnung länger leer stand, und es tropft was vorübergehend? Oder ist da was kapputt? Möchte nicht bis November in einer kalten Wohnung sitzen. Danke.

...zur Frage

Lohnt sich Umstellung von Öl auf Gas-Zentralheizung oder Brennwert

Hallo,

ich überlege, in unserem 1-Familien-Haus von Öl- auf Gas-Zentralheizung bzw. Brennwert umzusteigen. Wir wohnen mit zwei Familien in dem Haus. Zur Zeit wird Warmwasser über Strom erzeugt. Die Ölheizung wurde seit ca. 30 Jahren nicht verändert (Tank: ca. 3.000 Liter).

  • Lohnt sich der Umstieg auf Gas oder auf Brennwert ? (was ist empfehlenswerter?)
  • Lohnt sich die Anbindung von Warmwasser an die Heizung?
  • Welche Kosten kommen in etwa auf uns zu? Der Gasanschluss liegt bereits am Haus an.
  • Wie würdet Ihr die Anlage planen (welches System?).

Vielen Dank schon Mal für Eure Antworten und Gruß von der Elbe!

...zur Frage

Wolf Ölheizung, kein warmes Wasser, was nun?

Hi zusammen, die digitale Zeitschaltuhr meiner Heizung ist ausgefallen und ich habe kein warmes Wasser mehr aber die Heizung geht. Bis ich ein neues Teil bekomme dauert es ca: 3 Tage. Gibt es eine Möglichkeit den Speicher trotzdem zu öffnen ?

...zur Frage

Schäden einer Heizung bei zu viel Wasser?

Moin,

vor ein paar Wochen wurde das Ausdähnungsgefäß bei unserer Gasheizung getauscht da die Heizung Wasser verloren hat. Der Heizungsmensch füllte auch wieder Wasser in die Heizung ein und das Problem war behoben. Was ich nicht gesehen hatte, der nette Herr hatte vergessen den Wasserschlauch zum Befüllen abzunehmen und die Heizung zuzudrehen. Meine Frau kam jetzt gegen den Hahn und die Heizung wurde langsam bis zum Überlaufen befüllt. Das Manometer stieg auf über 3 bar. 5 Minuten später war ich zu Stelle und sah das Problem und stellte den Zulauf ab und lies Wasser raus auf 1,5 bar wie immer und drehte alles zu. Jetzt verliert die Heizung wieder Wasser. Kann was kaputt gegangen sein? Möglicherweise wieder das Gefäß?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?