Garzeit Geflügel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.chefkoch.de/rezepte/302701110465566/Geschmorte-Haehnchenkeulen.html --- "Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad/ Umluft 170 Grad/ Gas Stufe 4 auf der zweiten Einschubleiste von unten etwa 45 min. schmoren. Hähnchenschenkel zwischendurch immer wieder mit dem Bratsud begießen."

Vom "zuen" (schönes Wort!) Bräter hab' ich leider nichts gefunden.

da ich sie nicht direkt vor mir habe, schätzungsweise 25-min 40 min. je nach dem wie du sie zubereiten möchtest und bei welcher temperatur- zum backen im bräter werden diese schenkel sicherlich bei 160-170 grad schon 10-12 min brauchen, wenn nicht länger, langsam gedünstet eine gute halbe stunde- im zweifelsfall die hühnerteile auseinanderschneiden, falls das fleisch "weiss" ist und kein roter saft austritt wird es ziemlich durch sein. der das fleisch sollte sich vom knochen leicht lösen lassen und der knochen selbst muss ebenfalls ordentlich heiss sein, ansonsten nochmals weiterkochen lassen-geflügel immer nur durcherhitzt geniessen- mahlzeit

kuemmel 22.07.2008, 15:46

Die sind wirklich winzig. Ich habe vor sie in einer Soße aus Hähnchenfond, Ketchup und Roten Paprika sowie einem Fingenagel grossen Tropfen "Blairs Megadeath Hot Sauce" zuzubereiten in einem Geschlossenen Bräter. Also nach 30 min bei 170 Grad sollte man schon Testen können oder wie?

0
Nautika 22.07.2008, 16:07
@kuemmel

Genau bei 170 Grad eine 1/2 Std. lang das reicht.

0

den Kleinen würde ich eine halbe Stunde geben (bei 180-200 Grad), dann sind sie auf jeden Fall gar. Austrocknen können sie ja nicht, wenn genug Flüssigkeit dabei ist.

Noch ein Tipp: Zum Schluss nochmal für 5 Minuten nahe unter den Grill schieben, dann wird die Haut schön knusprig.

kuemmel 22.07.2008, 17:13

danke war sehr lecker! Das erste mal das mir selbstgemachtes Hühnchen wirklich gefallen hat ;) hab sonst auch noch nachgegrillt aber das Rezept war super kann ich nur empfehlen. Scharfe Saucen als grundstoff gibts hier: http://www.scovilla.de , ein tropfen reicht meist für ein Feuriges Gericht ;)

0
Ringelkatze 22.07.2008, 18:20
@kuemmel

Na prima, freut mich :-)

Dein Rezept da unten klingt auch sehr lecker. Ich nehme als Grundflüssigkeit oft Kokosmilch, angerührt mit gelber, extremst scharfer Currypaste aus dem Asiensupermarkt. Zum Schluss frischen Koriander dazu...hhmmmmmmmm....

0

ich lasse meine Hähnchenschenkel immer 40 min im backofen bei 200 grad umluft..LG

Was möchtest Du wissen?