Gartenzaun ziehen *Nachbarn gaffen*

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde es auf jeden Fall tun! Man muss ja nicht gleich eine 2m hohe Schutzmauer vor die Nase der Nachbarn bauen, aber ein Sichtschutzzaun mit dekorativen Rankpflanzen o. ä. sieht doch nett aus. Die Terasse/ Garten gehört für mich zur Privatsphäre und sollte nicht von jedem einsehbar sein. Man möchte doch auch mal ungestört relaxen können. Und ob die Nachbarn nun gucken oder nicht, beobachtet fühlen tut man sich dann ständig!

Macht man am Strand oder im Schwimmbad auch solch einen Zirkus? Wo ist da ein Problem?

0
@schelm1

Es ist eben Ansichtssache, ich möchte nicht ständig das Gefühl haben, dass ich beobachtet werde! Und auch mich interessiert nicht unbedingt, was die Nachbarn so machen. Also im Garten Sichtschutz...

@nonjak@ DANKE für den Stern!!!

0
@Birgit41

Außerdem ist man am Strand nicht privat, im eigenen Garten möchte man seine Intimsphäre schon bewaren.

0
@MikeMolto

WAR ECHT N BISCHEN DUMM MIT DEM STRAND ^^

0

Der Grundstückseigentümer oder sein Beauftragter (z.B. Zaunbauunternehmer oder Mieter) können einen Sichtschutz bis zur Höhe von 2 Metern entlang der Grundstücksgrenze zum Nachbarn errichten. Soll eine solche Einrichtung aber dem nächsten Windstoß standhalten, muß die entsprechend ausgelgt sein und kostet auch dementsprechend viel Geld - und genau darüber sollten Sie mit dem Vermieter reden und dabei auch nicht die Aufwendungen für einen späteren Rückbau außer Acht lassen. Dies lassen Sie sich aber möglichst schriftlich erklären, bevor es bei den Kosten später zum Streit kommt und Ihre Nachbarn dann nicht nur den Augenschmaus, sondern zusätzlich noch einen Ohrenschmauß erfahren!

Ja und? Was hast Du für ein Problem, die Nachbarn haben eben Zeit und könntest sie ja fragen, ob sie nicht helfen möchten wenn sie denn in dem Alter dazu in der Lage sind!!

Wer zahlt einen neuen Gartenzaun?

Wir wohnen in einer Doppelhaushälfte zur Miete. Jetzt ist der Holz Zaun schon ein wenig in die Jahre gekommen und etwas kaputt ( eingeknickt, eingebeult). Aber nicht der kleine Zaun zum Nachbarn , sondern so ne Art Palisadenzaun. Nun meine Frage . Wir hätten gerne wieder einen Zaun, der nicht etwas kaputt ist. Wer würde den zahlen ? Vermieter oder Mieter?

...zur Frage

Welches Mitbringsel für älteres Ehepaar?

Ich bin nächste Woche zum Kaffee bei meinen Nachbarn eingeladen. Älteres Ehepaar beide ü 70. was kann ich als kleine Aufmerksamkeit mitbringen? Keine Blumen, die hatte ich schon einmal mitgebracht, wäre etwas einfallslos.

...zur Frage

Dürfen Nachbarn Dinge gegen meinen Zaun lehnen?

Wenn mir ein Gartenzaun gehört, darf mein Nachbar dann steine oder holzbretter dagegenlegnen/stellen?

Unser gartenzaun geht dadurch nähmlich kaputt

...zur Frage

Ich bin Eigentümer eines vermieteten Reihenhauses in Hessen. Wer ist für den Gartenzaun zum linken und rechten Nachbarn zuständig?

...zur Frage

Einfriedung / Höhe Zaun + Abdeckung?

Hallo Leute,

es handelt sich um einen klassischen Fall, der in die Kategorie Nachbarschaftsrecht fällt. Ich möchte wissen, wie hoch mein Zaun an ca. der Grundstücksgrenze zum Nachbarn eigentlich sein darf auch im Bezug auch Sichtschutz. Folgende Besonderheit: Mein Grundstück liegt ungefähr 60 cm höher als das des Nachbarn d.h. ich musste erstmal ein 60 cm hohes Mauerwerk errichten auf das dann der Zaun kommt.

Darf ich dann nur noch einen 140 cm hohen Zaun errichten nach BauO NRW? Das wäre doch total Quatsch oder nicht? (Nehmen wir mal an im Bebauungsplan steht nix und ich muss mich nach der BauO NRW richten)

Ferner wollte ich auch noch einen Sichtschutz, also Blenden in die Doppelstabmatten stecken. Mein Nachbar möchte dieses jedoch nicht. Wie sind da meine Rechte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?