Gartenzäune aber welche?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi,

wir haben uns für eine Kombi aus mehreren Zäunen entschieden. Zum einen haben wir uns Gabionenelemente ausgesucht in Kombi mit Stabgitterzäunen (super für eine Bepflanzung mit Rosen - aber auch mit allen anderen Kletterpflanzen) und bietet Sicht-sowie Schallschutz). Dann haben wir uns für einen Zaun aus Poly-Rattan entschieden. Schau dir doch mal diesen Online Shop an - http://www.gartenzaun-system.de/sichtschutz/index.html

LG

jonah12 15.08.2011, 22:27

Heyyy,

danke sehr sehr hilfreich und danke für den link der it toll ;D

0
Ika001 16.08.2011, 08:05
@jonah12

Schön! Jetzt müssen wir noch hoffen, dass das Wetter besser mitspielt. So macht Gartenarbeit im Moment nicht so viel Laune....

0

Alles was ein wenig ansprechend aussehen sein soll, hat auch seinen Preis. Die erwähnte Steinmauer kostet logischer Weise mehr, da jeder Stein nun einmal gesetzt werden muß. Zu dem brauchst Du ein Streifenfundament, während beim Zaun nur ein Punktfundamet erforderlich ist. Es gibt eine Menge Möglichkeiten, die man einfach nicht alle aufzählen kann. Ob Metall, Kunststoff oder Holz man sollte sich vor Allem um die Instandhaltung Gedanken machen, hier gibt es doch sehr große Unterschiede. Du solltest aber auf jeden Fall in der Gemeinde fragen, wie hoch der Zaun sein darf. In der Regel liegt die Höhe max. bei 1,80 Meter. Wenn Du es höher haben willst, es jedoch eigentlich auch nicht erlaubt ist, solltest Du Dich für eine Hecke entscheiden. Da wird meist nicht gemeckert, wenn sie über die erlaubte Höhe wächst und man sie regelmäßig pflegt. http://www.klingenberg-zaeune.de/zaunuebersicht.html

ich kann dir nur den Staketenzaun aus Kastanienholz empfehlen, den gibt es in verschiedenen Höhen von 50 cm bis 200 cm. Dieser Zaun ist sehr lange haltbar auch ohne Anstrich. Was der Zaun mehr kostet als die Baumarktprodukte, hast Du schnell wieder eingespart, weil Du nicht alle 2 Jahre Geld für Zaunlasur ausgeben mußt. Wenn teilweise Sichtschutz gebraucht wird kannst Du den Zaun doppelt verlegen, dann bleiben allerdings noch Lücken von ca 1 cm. Du kannst den Staketenzaun aber auch mit sichtschutz aus Kastanienbrettern oder halbrunden Latten kombinieren. Fotos, Infos und Preise findest Du unter www.graenshop.de

Einen zwei Meter hohen Zaun zu stellen dürfte Probleme geben, da die Gemeinden unterschiedliche Höhen für Zäune genehmigen. Wenn der Nachbar mit 1,80 m einverstanden ist, hast du Glück. Zu kostengünstig solltest du am besten in einen Bau- oder Holzmarkt gehen und dich beraten lassen. Einen Holzzaun gibt es schon recht günstig und man kann ihn mit Holzlasuren in der gewünschten Farbe streichen. Auflockern kann man einen solchen Zaun mit Elementen,die durchbrochen sind, an denen man Pflanzen ranken lassen kann, damit er nicht so massiv wirkt. Erkundige dich auch mal über die Kosten von Weidenzäunen.

als erstes erkundigt euch, welche zaeune ueberhaupt erlaubt sind! die preisguenstigste weise ist immer noch ein maschnedrahtzaun -den kann man dann doch dann schoen bepflanzen und nach 1-2 jahren ist es blickfest und hundesicher....

mauern sind tuer und ich finde es sehr abweisend...

bei einem gruenen zaun durch heckenbeplanzung muss man am anfang halt einen zusaetzlichen hundesicheren drahtzaun anbringen.

wir haben einen gemichten zaun -lorbeerhecke und auf der anderen seite holzzaun. am ende des grundstuecks kleine mauer. ich finde den "gruenen" zaun am schoensten...

Ja, wenns GEld klemmt. Ich würde erst mal für den Hund einfach so einen Drahtzaun mit Plastikummantelung aufstellen, kostet nciht die Welt und Hund kann sich an das Neue gewöhnen - weil er ja durchschauen kann. Dann würde ich in Ebay gucken nach diesen Pflanzsteinen. Aber guck in deiner Nähe, damit du die auch abholen kannst. Wir habne 68 Stück für 12 Euro nochwas bekommen, grins...man braucht halt Geduld. Die kannst du dann unterschiedlich hoch oder tief direkt vor den Drahtzaun - von innen aus gesehen - setzen. Und bepflanzen. Sieht echt toll aus. In der Zwischenzeit würde ich ein PAravent bauen - wenn du nciht gesehen werden willst. Kann man direkt an den Zaun stellen. Oder einfach eine Zeltplane - auch günsig in Ebay - am Zaun befestigen. So kannst du immer nach Laune, nach Geldbeutel und nach Idee deinen Garten weitergestalten...So wird er langsam aber sicher ein Schmuckstück...Viel Erfolg...

Wie wäre es mit einem Metallzaun? Diesen könnte man dann an sehr vielen Stellen mit diversen Pflanzen und Blumen bewachsen lassen. So wirkt euer Garten nicht zu dunkel und teilweise auch natürlich wegen den zahlreichen Pflanzen. Aber dennoch kann euer Hund nicht fliehen ;) Super planen könnt Ihr so einen Zaun übrigens mit diesem Zaunkonfigurator http://www.mein-zaunshop.de/

Wenn für den Bereich, wo Dein Haus steht, ein Bebauungsplan existiert, dann schau zuerst einmal da nach. Es kann sein, daß die Gemeinde bestimmte Zäune (Jägerzaun usw.) und eine maximale Höhe vorgeschrieben hat. Es kann dort auch festgelegt sein, daß die Zäune einen Mindestabstand zum Boden haben müssen, damit Kleintiere den Zaun passieren können.

jonah12 14.08.2011, 20:47

nö sowas gibts bei uns im schönen achern nicht xD

0

Ich habe dieses Problem so gelöst, dass ich einen Maschendrahtzaun aufstellen liess, und einen textilen Sichtschutz aufgezogen habe. Den gibt es in grün und braun in jedem Baumarkt und ist ganz leicht zu handhaben. Eine der billigsten aber doch goodlooking Möglichkeiten. LG Silvie

luckytess 14.08.2011, 00:07

Auch mit Bambusmatten kann man einen solchen Zaun verschönern.

0
Alexandra2704 14.08.2011, 09:40
@luckytess

Schilf/Reet-oder Bambusmatten verrotten nach relativ kurzer Zeit und werden schnell unansehnlich! Spreche aus Erfahrung. Es war eine maßlose Sauerei, die halb verrotteten Matten zu entfernen und zu entsorgen.

0

Ich persönlich ziehe einen Gittermattenzaun vor. Dahinter würde ich Sträucher, Hecken oder sonst etwas als Sichtschutz pflanzen, was blüht.

Masche 50 x 200 mm, 2510 mm lang Pfosten: Rechteckrohr 60/40 mm Wählen Sie zwischen Drahtstärke leicht 6/5/6 mm oder schwer 8/6/8 mm

Die doppelten waagerechten Stäbe verleihen der Gittermatte eine optimale Stabilität. Die Doppelstabmatte leicht sehen wir für den privaten Gebrauch, bei hohen Sicherheitsanforderungen empfehlen wir die Doppelstabmatte schwer. Unsere Pulverbeschichtung bietet maximalen Korrosionsschutz und damit eine hohe Beständigkeit. Hohe Wirtschaftlichkeit, noch erhöht durch die lange Lebensdauer, ist das Ergebnis: Gittermattenzäne, die sich rechnen!

http://www.zauncenter.de/produkte/gittermatten/gittermattenzaun.php

Was möchtest Du wissen?