Gartenteichpumpen bei diesen Temperaturen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bodenfrost in 1,5 Meter Tiefe gibt es in Europa nie, auch nicht bei minus 20°C Lufttemperatur (Jetzt sind wir schon fast bei plus 20°C!), sonst gäbe es hier keine funktionierenden Wasserleitungen. Dessen ungeachtet ist bewegtes Wasser auch kaum zu gefrieren. Und wie tut sich eine Pumpe "kaputt frieren" oder "kaputt schwitzen"?

da müsste es schon 4 Wochen 20°minus haben und dann friert das wasser auch nur 20cm dick

Das Wasser in 1,50 m Tiefe gefriert garantiert nicht. Den Pumpen, die auf dem Grund liegen, kann also nichts passieren.

Was möchtest Du wissen?