Gartenhausbodenplatte mit Nachbarshaus verbunden

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo ! Ob Sie zum Trennen verpflichtet sind oder nicht, kommt möglicherweise darauf an, unter welchen Bedingungen die Verbindung damals entstand. Aber der Nachbar beschwert sich sicher nicht umsonst und das Problem ist durchaus vorstellbar, so dass Sie mit dem Trennen den Nachbarschaftsfrieden erhalten können. So ein Trennschnitt sollte mit der richtigen Maschine auch nicht zu aufwändig sein und somit würde ich das machen.

Was möchtest Du wissen?