Gartengestaltung mit Außenbeleuchtung/Licht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie groß ist denn bitte deine. Farm / ranch? 

Wenn nur ein kleiner garten ist dann lass dir doch von einem Elektriker ein paar Steckdosen im garten an wichtigen Punkten verkabeln per zeitschaltuhren und /oder Funkschalter und oder Dämmerungssxhalter 

Dann kaufst du dir im Internetshop ein paar wasserdichte Steckerfertige Lampen. 

Gut und günstig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SashMan86
01.03.2016, 21:55

Hallo acoincidence,

mein Garten ist nicht sehr groß(62m²), aber hat einen kleinenTeich und einen netten Grillplatz. Das wollte ich in Szene setzten, aber am liebsten durch ein Profi. An einen Elektriker habe ich ehrlich gesagt garnicht gedacht, dass ist auf jedenfall eine super Idee. Danke

1

Hallo SashMan86,

ich persönlich kann die nur empfehlen, Qualität in deinen Garten einzubauen

und diese sollte noch bezahlbar sein. Ansonsten baust du dir nur Arbeit und Ärger in deinen Garten. 230 Volt Lampen und viele Steckdosen im Garten sind eigentlich schon seit vielen Jahren out! Kauf dir eine 12 Volt - LED - Gartenbeleuchtung, z.B. von in-lite. Da hast du einen Transformator der bereits einen Dämmerungssensor und einen Timer ect. eingebaut hat. An diesem kannst du dann das in-lite Grundleitungskabel anschließen. Das Kabel ist nicht so stark wie eine 230 Volt - Leitung. Ich habe mit meinem Spaten einen "Strich" gezogen. Heißt, mit mehreren Spatenstichen hintereinander eine schmale Rinne für das Kabel gefertigt. Vertikutiertiefe reicht im allgemeinem.

Mit diesem Kabel kannst du max. 40 / 80 Meter im Radius um den Trafo arbeiten und theoretisch alle 4 cm eine Lampe mit einem Verbinder  anschließen. Du kannst Weichen einbauen, also abbiegen und unterschiedliche Lampen benützen. z.B. befahrbare LEDs, Baumstrahler, Spot`s, Säulen u. v. m.   Du kannst "klein" anfangen und zu jederzeit die Beleuchtung ausbauen ... und du brauchst keinen "Fachmann" oder Elektriker.

Übrigens die Garantie auf die LEDs beträgt 5 Jahre.

Also vergleichbar mit einer Modelleisenbahn.

Ich habe selber das System in meinem Garten und bin begeistert. Damals war es ein Strahler mit 50 Watt Halogen. Heute sind es 29 LEDs (Strahler, Einbau - LEDs, Standleuchten und Wandleuchten und haben gesamt 48,5 Watt.

Tipp: www.@kolf.de oder loewa@kolf.de

Bei weiteren Fragen gerne!

Gruß

Xilefmit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du konntest auch mal in dem online-Shop von funkelhaus.de nachschauen. Die haben eine große Auswahl an Außenbeleuchtung.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Gartenbaubetrieb kann Dir beratende helfen, er muss nur die Gegebenheiten besichtigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SashMan86
01.03.2016, 21:08

Das habe ich auch gedacht, aber nicht jeder Gartenbaubetrieb bzw eigentlich fast keiner macht was mit Außenbeleuchtung.

0

Was möchtest Du wissen?