Gartenfreunde gesucht. Hellgrüne bis gelbe Stellen im Rasen.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man Dünger nicht gleichmässig ausbringt, passiert das an diesen Stellen ist überdüngt. Kalken veräzt den Rasen noch mehr. Es hilft viel Wasser oder nachbessern (Nachsaat). Mit Düngekalk kann man viel kaputt machen, das Bodenleben wird u.U. völlig zerstört.

Hallo,

div. Ursachen wurden bereits genannt - alle richtig. Auch das zu frühe Mähen kann dazu geführt haben. Ich selbst hatte auch mal einen kleinen befallen Bereich im Garten (ca. 400m² waren betroffen). Ich unternahm gar nichts und mähte da drüber wie über den Rest des Gartens - erholte sich irgendwann von alleine.

Ansonsten kannst du dir auch mal hier die Tipps angucken :-)

http://www.t-online.de/ratgeber/heim-garten/garten/id_50525682/wie-gelber-rasen-wieder-schoen-gruen-wird.html

Evtl. Pilzbefall, Hunde-oder Katzenurin oder Bodentrockenheit, Chemikalien oder ungleichmäßige Düngung? - das kann vielfältige mögliche Ursachen haben. Schau doch mal im Netz, da wäre ein Gartenforum sicher eine gute  Wahl !


braune Flecken im Englischen Rasen im Sommer?

Hallo Gartenfreunde! Jedes Jahr im Sommer das gleiche Problem. Ich pflege mein kleines Stück Rasen mit viel Liebe, da meine Kids, auch wenn die gesamte Fläche nur circa 60 Quadratmeter groß ist, gerne auf dem Rasen spielen und toben. Aber jedes Jahr, trotz ausreichender Wässerung, bekommt mein Rasen immer mehr oder weniger an der gleichen Stelle braune Flecken und das Gras stirbt dort ab! Siehe Fotos! An anderen Stellen tritt das Problem praktisch nicht auf. Ich muss dann immer aufwänding das alte trockene Gras "herausraspeln" in der Hoffnung dass er sich bald erholt und natürlich versuche, mit wenig Erfolg, nach zu sähen, was aber meistens nichts bringt. Die Löcher schließen sich erst nach langer Zeit wieder. Hab ich den falchen billigen Rasenmäher der zu viel Abfall liegen lässt? Zuwenig/zuviel Wasser? Aber warum nur dort?? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Ich habe im Schrank kleine gelbe Krabbelviecher?

Hi
Auf einem Schrank laufen seit ca. 1 Woche so kleine, gelbliche Viecher. Sind eine Art tropfenförmig und ziemlich klein aber trotzdem gut sichtbar. Haben 6 oder 8 Beine. Ich merke (noch) keine Symptome oder Krankenheiten... Laufen für ihre große doch recht schnell. Machen mir irgendwie Angst :| Weiß einer was das ist und was ich dagegen machen kann damit die komplett verschwinden? Ich sehe bisher nur wenige. Weiß nicht ob die sich irgendwo noch verstecken?!
Danke schonmal

...zur Frage

Rasen ausgetrocknet an einigen Stellen?

Hallo, der Rasen ist an einigen Stellen ausgetrocknet, obwohl regelmäßig bewässert wird.

Der Rasen wird an allen Stellen gleichmäßig bewässert, jedoch ist er nur an bestimmten Stellen ausgetrocknet.

Ich habe mal ein Bild gemacht.

Kann mir jemand sagen, wieso das so ist bzw. was ich falsch mache und ändern sollte?

Gruß Burak.

...zur Frage

Wir würden gerne eine Blumenwiese anlegen, aber wie?

Hallo Zusammen,

wir wohnen in einem Fachwerkhaus, sehr bäuerlich gelegen und möchten in einem Teil des Gartens eine Blumenwiese anlegen. Die vorhandene Wiese sieht total hässlich aus, da zwei große Bäume umgestürzt sind, durch den Pfingststurm. Da jetzt alle Bäume weg sind und wir ca. 400 qm Rasenfläche in Hanglage haben, möchten wir diese gerne zu einer Blumenwiese umgestalten. Reicht es da die 400 - 500 qm zu vertikutieren? Wir möchten nämlich ungern alles umgraben.

Und vor alle welche Saatmischungen nimmt man da. Es gibt ja tausende. Also sehr nährstoffreich ist der Boden nicht, weil dort mehr Unkraut als Rasen wächst. Kann mir jemand Tipps geben? Der Frühling kommt schließlich bald.

Dankeschön und liebe Grüße Tanja

...zur Frage

Rasen Sanierung?

Hi Leute!

Habe voriges Jahr ein Haus geerbt, es war jedoch zu spät für die Grundsanierung des Gartens. Jetzt möchte ich richtig anfangen den Rasen schöner zu machen und wollte frgen in welcher Reihenfolge bzw. was ich noch machen kann und ob ihr noch Tipps habt.

Die Herausforderung: Vor 60 Jahren war es hier noch Sumpfig = feuchte Erde => Sehr viel Moos im Rasen. Um einen kräftigen Rasen zu bekommen habe ich micht schon informiert und habe einige Tipps grfunden.

Mein Vorhaben ist: Mähen, Vertikutieren (quer und vertikal), Rasen streuen (Schattenrasen an Schattigen Stellen), Quarzen, Düngen,Gift? (wenn möglich nicht).

Meine Hauptfragen:

 1) Soll ich nach dem Vertikutieren und Rasen streuen warten bis ich Dünge und Quarz streue? Wenn ja wie lange wenn nein in welcher Reihenfolge oder gleich alles zusammen?

2) Wieviel Quarz/ Samen/ Dünger pro m2 (ca 230m2 Rasenfläche)

3) Den Quarz einfach lassen oder nach einiger Zeit nochmals Vertikutieren?

4) wann sollte man das erste mal den Rasen lüften und wie oft?

5) Wie oft nachquarzen/ vertikutieren/ Düngen?

6) Last but not least: wie sieht es mit dem Giesen aus? Trotz feuchtem Boden/ Seenähe/ Hohes Grundwasser jeden Tag giesen?

Für weitere Tipps bin ich offen und Dankbar!

Danke schon mal im Vorraus und lasset das garteln beginnen!

...zur Frage

Gelbliche Verfärbung auf der Haut. Bluterguss?

Hallo ich habe an meinem Oberschenkel leichte gelbe Flecken entdeckt. Diese sind nur schwer zu erkennen. Ich hoffe auf dem Foto kann man sie gut genug sehen. Ich habe die Stellen auf dem Foto mal grob umkreist. Was jetzt meine Frage ist: Worum handelt es sich hierbei? Ist das eventuell ein Bluterguss? Nur die sind doch eigentlich blau- oder rötlich. Ich hoffe das ist nichts ernstes. Oder könnte das Muskelgewebe irgendwie verletzt sein? Kennt jemand vllt solche Verfärbungen und kann mir sagen worum es sich handelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?