Garten in der Pflanze

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es stimmt zwar, dass Pflanzen auch CO2 produzieren, weil sie Glucose veratmen, in der Bilanz müssen sie aber mehr CO2 binden, als sie wieder abgeben. Sie könnten sonst nicht wachsen, bzw überleben. Der Wiki-Artikel ist falsch.

Die Bodenlebewesen liefern durch ihre Atmung das notwendige CO2. Gib als Suchwort CO2-Kreislauf ein, da findest du alle Infos.

Wenn es Nacht wird atmen pflanzen O2 und produzieren wieder CO2 weil sie da den tagsüber produzierten Zucker verbrauchen

Das wird es so nicht geben. Aber pflanzen verbrauchen wie wir, in der Nacht auch Sauerstoff. Also machen aus o2, CO2.

dewi24mietze 08.02.2015, 13:33

okay, danke ; das wusste ich nicht ':D

0

Sorry, ich find Flaschengärten einfach nur Pflanzenquälerei.

Wenn zuwenig Platz da ist fühlen sie sich eingeengt.

Wenn dauerhaft zuwenig CO2 da ist, können sie keine Photosynthese mehr machen, was sich für eine Pflanze bestimmt auch nicht gut anfühlt.

Wirklich gut belüftet wird der Boden auch nicht. Wenn ich ne Pflanze wär würd ich bestimmt lieber ohne Flasche wachsen dürfen.

Was möchtest Du wissen?