Garten Bohnenpflanze

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das, was Du hier Natur nennst, sind zunächst einmal Bäume, Sträucher, Pflanzen (wie auch immer), die auf einem Grund und Boden wachsen. Und jedes Grundstück hat in Deutschland einen Eigentümer. Das kann entweder eine Privatperson / Gewerbebetrieb sein (auch bei Wäldern und landwirtschaftlichen Flächen) oder die "öffentliche Hand" wie die Kommune oder der Staat. Wenn Du Dir also irgendwo Äste besorgen willst, sprichst Du dies am besten mit dem Eigentümer ab. Gehört der Wald (Grundstück) der Kommune, Staat etc. kann Dir hier der Förster dies genehmigen.

Schau Dir diesen kleine Artikel mal an:

http://www.pm-magazin.de/r/gute-frage/darf-man-im-wald-brennholz-sammeln

Du willst zwar kein Brennholz sammeln, aber das dürfte trotzdem für Dich zutreffen.
Also sprich einfach mal Euren Förster an, bzw. ruf dort an und erkundige Dich, wie es in Eurer Gemeinde gehandhabt wird.
Ich glaube allerdings auch nicht, dass sich jemand beschwert, wenn Du aus dem Wald oder von einer Brache ein paar Äste mitnimmst, ohne so einen Sammelschein zu haben.

Hallo RoteRosen123,

früher war es Gang und Gäbe, sich die Bohnenstangen aus dem Wald zu holen, da es sich hierbei um dünne Stangen aus Jungholzbeständen handelte, die ausgelichtet wurden!

Da war auch kein Holz zu finden, im Gegensatz zu heute, wo einfach alles liegen bleibt, so dass man kaum durch den Wald gehen kann, oder wegen dem Borkenkäfer gleich gehäkelt wird!

Solltest Du solche sehen, erkundige Dich lieber vorher, wem sie gehören, bevor Du Ärger bekommst. In der Regel, wird aber keiner nein sagen, wenn Du fragst!

MfG

norina

Bohnenstangen sind eine einmalige Anschaffung und kann man im Wald vom Boden sammeln, auf dem Baumarkt relativ günstig in Form unbehandeleter Dachlatten kaufen. Wer günstig an ein altes Wasserrohr, an einen alten Antennenmast (Schrotplatz) od. ausgediente Wäschspinne kommt, kann daran Sisal oder andere (Wäscheleine) Stricke befestigen und in der Erde versenken. Die Stricke/ Leinen befestigt man mit einfachen Heringen (Camping). Am Ende sieht es wie ein schmales Tippi ohne Plane aus. Den Bohnen ist es egal ob sie sich an Holzstangen oder Seilen hochranken.

Was möchtest Du wissen?