Kann ich Garnelen mit ins Gesellschaftsaquarium setzen?

...komplette Frage anzeigen Solche sollen es werden! - (Fische, Aquarium, Aquaristik) Solche sollen es werden! - (Fische, Aquarium, Aquaristik)

7 Antworten

Also die meiner Mutter wurden immer von den Fischen gefressen. Neue gekauft. Wieder gefressen. Immer so hin und her. Würde dir davon abraten, ist nur Lebendfutter für die Fische 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja hat dein Kumpel recht, die Prachtschmerlen würden sich sehr darüber freuen, als Snack zwischen durch. Bei den Besatz seh ich da keine Chance, und bei Krebsen hättest wahrscheinlich gegenteiliges Problem, die gehen an Mollys und Co dran, das kann denen schnell mal die Flosse kosten, grad am Boden ruhende Fische wären sehr gefährdet. Kann mir ohnehin jetzt schon nicht vorstellen das die Kombination an Fischen dauerhaft Bestand hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein großes Becken und so einen Besatz ? Da hättest du einiges besseres machen können...
wenn das Becken stark verkrautet ist und den Garnelen viel Rückzug bietet könnte es was werden. Würde dann Aber auf sich schnell vermehrende Garnelen zurückgreifen wie zB neocaridina. Sonst wird das nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymNummer4
18.12.2015, 22:40

Ja es sind noch deulich mehr Friedfische drinnen aber ich habe oben nur mal meine Persönlichen Lieblinge und wo ich bedenken habe aufgelistet und es sind von oben gennanten Arten immer mindestens 8 Exemplare drinnen

0
Kommentar von Metanbauer
19.12.2015, 11:04

Ja wie gesagt, wie sieht das Becken aus stell doch mal ein Foto rein :)

0
Kommentar von Metanbauer
20.12.2015, 10:15

Dann hast du Pech. 💩

0
Kommentar von Metanbauer
20.12.2015, 10:50

Welche Maße hat das Becken ? Also längeXbreiteXhöhe

0

Was du da vor hast, würde ich als FAST FOOD bezeichnen.

Klar kannst du 50 (ausgewachsene) Garnelen da rein setzten. Aber mit sicherheit werden deine Fische sie als Leckerbissen sehen. Wenn die Kampffischdamen erstmal auf den Geschmack gekommen sind, sieht du bald auch keine Garnelen mehr. Entweder sie sind schon verdaut oder sie verstecken sich nur noch.

Kurz gesagt, es wird sich nicht lohnen.

Und einen Kugelfisch in die Gruppe zu setzen, finde ich auch äußerst schweirig! Hast du eine Schneckenzucht? Der Kleine hat nämlich einen guten Appetit ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauFuchsb
19.12.2015, 15:19

P.s. setz doch lieber ein paar Krebse mit rein, da gibs auch schöne auffällige Farben (Yappy oder CPO)

0

Hallo,
ich denke Diene Skalare werden sich über diesen Imbiss freuen, wenn die Garnelen gute versteck Möglichkeiten haben, könnte es sein das einige überleben. Aber wieso willst Du Garnelen haben wenn Du sie nie zu Gesicht bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymNummer4
19.12.2015, 14:20

Ich finde sie sehen recht nice aus und ich wollte och ein paar Bodenbewohner

0

Beibder größe schon aber es kommt auf dem besatz an da viele fische gerne garnelen anknabbern oder ga fressen.
Du musst bloss aufpassen dasbsie nicht in die pummpe gesogen werden können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickl555
19.12.2015, 06:25

aber den kugelfisch würde ich weglassen da er gerne Flossen von andern zupft frist

0
Kommentar von nickl555
19.12.2015, 18:18

ja schon richtig aber ich hatte auch schon welche und die haben bei fast allen Fischen die lange flossen hatten hngeknabbert kannst aner trotzdem ausprobieren

0

Ich denke mal die Garnelen haben da absolut keine Chance. Und Lebendfutter bekommt man um einiges günstiger. Klar, die Skalare freuen sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?