Garnelen mit Fischen halten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Besser nicht. Dein Becken ist dicht mit Fischen besetzt, die dazu führen werden dass sich jegliche Zwerggarnelen nicht gut beobachten lassen. 

Eine Option wäre allenfalls Caridina japonica, die Amanogarnele, aber auch das ist bei dichtem Fischbesatz oder spärlicher Beckeneinrichtung kein guter Plan.

Generell werden die Fische dir den Nachwuchs wegfressen (Amanogarnelen vermehren sich sowieso nicht im Süßwasseraquarium) weshalb du eine riesige und teure Menge Garnelen einsetzen könntest, um dann doch kaum was davon zu sehen.

Wenn dich kleine Zwerggarnelen interessieren wäre ein (recht preisgünstig zu betreibendes) kleines Becken, z.B. 40*25*25 cm3 = 25 Liter, ohne Heizung, evtl. auch ohne Filter, die beste Idee. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?