Garnele kann sich nicht mehr fortbewegen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tut mir leid - ich bin auch sehr tierlieb (selbst für eine kleine Garnele), aber so wie du das schilderst und sie schon auf der Seite liegt und nix mehr geht, ist das ihr Ende. Da kann man nichts mehr tun.

Zwerggarnelen werden im Aquarium ja auch nur so etwa 2 Jahre alt.

LaborIgel 30.07.2016, 12:05

ich hab jetzt gesehen dass sie noch ein kleines stück linken fühlen besitzt.. der recht ist heile. Gerade eben ist sie wieder durchs Aquarium geschwommen aber halt seitlich... Soll ich erstmal warten oder bringt es nix mehr? :(

0
papavonsteffi 30.07.2016, 13:44
@LaborIgel

Ich kenne mich mit Aquarien nicht so gut aus ...  aber, lass sie in ihrer gewohnten Umgebung sterben ... ich hoffe für das Tierchen, dass es schnell geht.

Einfach raus holen und ins Klo werfen ist nicht ok.

0
LaborIgel 30.07.2016, 14:51
@papavonsteffi

Das hätte ich auch nie gemacht.. Hab sie jetzt aber leblos und angefressen am Aq Boden gefunden .-.

0

Ich kenne mich mit garnelen nicht aus aber so wies sich anhört war das sowas wie ihr orientierungs fühler(?). Da garnelen ja recht klein sind, würde ich sagen man kann da nix machen.Aber wie gesagt ich bin kein profi und irre mich bestimmt.

LaborIgel 30.07.2016, 11:48

Ok trotzdem Danke jetzt bewegt sie sich jedoch kaum mehr... zuckt nur noch ;(

0

Was möchtest Du wissen?