Garmin StreetPilot c510 Navi Karten aufspielen möglich?

2 Antworten

Habe auch ein Garmin gekauft. Dax Update nur am PC soll 90€ kosten. Dazu nur eingeschränktes Material. Osteuropa und Kroatien musste ich eine Karte kaufen. So ist das. Günstig im Angebot und teuer in der Unterhaltung. Dann kaufe ein Tom Tom mit kostenlosen Update. Ich war erst bei MB zum Update. knapp 170€ dafür berappt. Das muss jetzt 5 Jahre gehen.

Diese Abos sind echt irre. Ich hab GarminExpress am PC, mein nun kaputtes Navi kann sich darüber problemlos und gratis updaten, wir haben es ja auch schon seit mindestens 2012. Es scheint aber absolut keine Möglichkeit zu geben, das von dem alten Gerät auf ein neues zu übertragen. Ich finde es bloß traurig dass wegen einer solchen Profitmacherei gut und robust konstruierte Geräte (da rede ich von dem alten Navi aus dem Kasten, das andere ist ja eben auch schon hinüber) im Mist landen müssen. Ich brauch keinen Schnickschnack auf meinem Navi, ich will einfach nur eine Adresse eingeben und hinfahren.

1
@JakePackard

Damit machen die ihr Geld. Navi billig Update teuer. Wie Drucker billig, Farbe teuer.

1

Probiere es doch ganz einfach mal anhand der Anleitungen auf der offiziellen Garmin-Seite.

Dort dann das GarminExpress installieren, starten und das Gerät per USB koppeln. Vielleicht hast du Glück, dass noch neue Karten gefunden werden. Ich würde aber nicht darauf wetten, denn das Gerät ist ja doch schon arg alt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hatte grundsätzlich ja bereits ein neueres Navi, bei dem sind die Karten auch schon zwei Jahre alt, aber sie gehen noch. Leider ist der Steckeranschluss innen locker und das Navi verliert alle 5 Minuten oder sogar öfter den Strom und schaltet sich ab. Bei dem wäre ein Kartenupdate überhaupt kein Problem, aber wie es bei neuen Geräten halt so ist, man kann nichts mehr selber reparieren. Nun habe ich das gute alte Navi im Kasten entdeckt und es sprang nach fast einem Jahrzehnt außer Betrieb sofort an. Laut GarminExpress kann ich dieses Navi noch updaten, aber obwohl ich für mein anderes Navi noch eine gratis Update-Möglichkeit am laufen habe, muss ich für das "neue alte" Navi wieder extra mindestens 59€ bezahlen, was ja wieder genau dasselbe wäre wenn ich mir ein neues kaufen würde. Ich denke mir halt, dass es irgendeine Möglichkeit geben muss die Straßen auf dieses Gerät zu bringen, und diesen Kosten-und Wegwerfwahnsinn zu umgehen. Am Handy hat man heutzutage ja auch schon gratis Karten.

0

Was möchtest Du wissen?