Garmin Dakota 20 GPS-Gerät findet keine Satelliten

2 Antworten

Ich denke auch das das Gerät einfach mal zu lange gebraucht hat um seine Position zu bestimmen.

Leg es einfach mal eine zeitlang, natürlich eingeschaltet, nach draußen. Alternativ geht auch ins Auto aufs Armaturenbrett. Warte aber mal mindestens eine halbe bis eine Stunde!

Wenn sich mal längerer zeit nichts tut musst du mal googlen und das Gerät reseten. Vielleicht bringt dich das weiter.

Und auch das Gerät mal an den Rechner anschließen und mit Garmin-Express mal schauen ob die Software aktuell ist kann sicherlich nicht schaden.

Das Signal ist ein Zeitzeichen, was das Gerät empfängt. Dieses grenzt entsprechend die Möglichkeiten lokal ein. Innerhalb eines Radius von ca. 100 km kann das Gerät entsprechend die Position recht schnell wieder finden.

Wenn DU in Urlaub fliegst, müsstest Du dann das Gerät einfach mal unter freiem Himmel wieder neu starten lassen. Das gilt übrigens auch für den Fall, dass du das Gerät zu lange aus gelassen hast.

Wenn DU aber mit aktivem Gerät unterwegs bist, erkennt das Signal sich immer wieder neu, da die Abstände zur Suche zeitlich und lokal recht klein sind. Beim Flug in den Urlaub ist das aber nicht der Fall.

Wenn die Koordinaten komplett unbekannt sind, so muss das Gerät durch ein Cold-Fixing wieder eingerichtet werden. Dieses kann u.U. bis zu 20 Minuten dauern. Das wäre beim Flugurlaub der Fall, dass dies notwendig ist.

Beim morgendlichen Einschalten im Auto würde einfach ein schnell machbares "Hot Fixing" laufen. Dabei wird das Gerät das Signal schnell finden.

0

Was möchtest Du wissen?