Gardine - Vorhang. Was ist der Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Gardine ist transparent und dazu gedacht, ständig vor dem Fenster zu sein.

Ein Vorhang ist nicht sichtdurchlässig und kaum lichtdurchlässig, und wird nur dann benutzt, wenn man einen Raum abdunkeln will oder davor schützen will, dass bei Dunkelheit von draußen in den erleuchteten Raum geschaut wird.

Ein Vorhang kann auch vor einer Bühne vor Beginn der Vorstellung die Sicht auf die Bühne verdecken oder in einer Wohnung die Sicht auf eine Abstellkammer ohne Tür. Usw....

Es ist persönlich für mich sehr schwierig zu entscheiden welcher Vorhang für welches Zimmer geeignet ist. Dank aber diesem Blogartikel ist die Entscheidung sehr leicht gefallen : https://vorhang.weebly.com/. Wer bei der Auswahr nicht fit ist, empfehle ich diesen Blog durchzuschauen. 

Im Sprachgebrauch handelt es sich um Ein und das Gleiche. Gardine oder Vorhang - beides dient zur Fensterdekoration bzw. Sichtschutz und ist in der Regel Textil.

Eine Gardine ist Dekoraktion, ein Vorhang erfüllt praktische Zwecke (Abdunklung oder Sichtschutz).

1
@landregen

Jetzt macht mal den Zoltan nicht wuschig. Wie soll sich denn jemand auskennen, wenn wir uns über unsere Sprache nicht einig werden. Ich schrieb "im Sprachgebrauch"! Sicherlich gibt es im Prinzip Unterschiede, aber wenn sich einer mal die Mühe machen würde und googelt Vorhang, wird er merken, dass kein Unterschied zur Gardine existiert. Selbst Wiki macht keinen Unterschied. https://de.wikipedia.org/wiki/Fensterdekoration

1

Gardine ist zum Abdunkeln des Raumes.
Vorhang ist allgemeiner also kann z.B. auch Duschvorhang sein.

Was möchtest Du wissen?